Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA

Stadtnachrichten

Hier finden Sie Informationen aus dem städtischen Mitteilungsblatt  "Schorndorf Aktuell"

Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr


Jugendwart Nelson Vieira bei seinem Jahresbericht im Feuerwehrhaus.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2016 konnte Jugendwart Nelson Vieira bei der Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr Schorndorf am vergangenen Dienstag im Feuerwehrhaus zurückblicken. Mit einer Mitgliederstärke von 128 Jugendlichen, darunter 25 Mädchen, ist die Jugendfeuerwehr Schorndorf die zweitgrößte im gesamten Rems-Murr-Kreis. Vieira konnte von zahlreichen spannenden und abwechslungsreichen Aktivitäten berichten. So nahmen unter anderem 32 Jugendliche der Jugendgruppen Schornbach und Stadt an der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 teil. Außerdem konnten neun Jugendliche aus den Gruppen Schornbach, Miedelsbach, Oberberken und Stadt am 22. Oktober 2016 erfolgreich die Leistungsspange ablegen. Bereits zum sechsten Mal richtete die Jugendfeuerwehr ein Fußballturnier aus. Beim Kinderfest auf dem Marktplatz und beim Lortzingstraßenfest präsentierten sich die Nachwuchsfeuerwehrleute mit einer Spielstraße und einem Infostand.

Highlights

Als Highlights im Jahr 2016 sind die Gründung einer Kindergruppe im vergangenen Herbst sowie die Jubiläen der Jugendgruppen Schorndorf und Haubersbronn hervorzuheben.
Nachdem in den letzten Jahren immer wieder Kinder und Eltern mit der Frage, ab welchem Alter man Mitglied in der Jugendfeuerwehr werden kann, auf die Feuerwehr zugekommen waren, und die Enttäuschung oft groß war, wenn das erforderliche Mindestalter noch nicht erreicht war, entschloss man sich auch in Schorndorf zur Gründung einer Kindergruppe. Nach intensiven Gesprächen mit Kommandant Jost Rube und der Verwaltung konnte mit tatkräftiger Unterstützung des Ersten Bürgermeisters Edgar Hemmerich, dem Miedelsbacher Kindermöbelhersteller Dusyma und der Volksbank Stuttgart im Herbst 2016 gestartet werden.
Gleich doppelt Grund zu Feiern gab es außerdem bei den Jubiläen der Jugendgruppen Schorndorf und Haubersbronn. Die Jugendgruppe in Haubersbronn besteht seit 40 Jahren, die Jugendgruppe Schorndorf bereits seit 60 Jahren. Sie zählt zu den ältesten Jugendgruppen in Baden-Württemberg und sogar in ganz Deutschland.

Ehrungen

Für ihre langjährige und vorbildliche Tätigkeit in der Jugendarbeit wurden Manuel Siegle, Kathrin Bürkle und Ralf Blumenstock mit dem silbernen Ehrenzeichen der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg, Wolfgang Dürnegger mit dem goldenen Ehrenzeichen der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg und Roland Wörner mit dem silbernen Ehrenzeichen der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

Grußworte

In ihren Grußworten bedankten sich Kommandant Jost Rube und Kreisjugendwart Bernhard Kurz bei den Jugendlichen und Betreuern für ihr Engagement und gaben ihnen mit auf den Weg, dass sie sich auch weiterhin so vorbildlich für die Sicherheit der Schorndorfer Bevölkerung einsetzen sollen.

Infos

Mehr Informationen zur Jugendfeuerwehr Schorndorf gibt es im Internet unter www.jugendfeuerwehr-schorndorf.de.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK