Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA

Stadtnachrichten

Hier finden Sie Informationen aus dem städtischen Mitteilungsblatt  "Schorndorf Aktuell"

„Schobuzzd“: Damit die Stadt glänzt


Fleißige Helfer bei „Schobuzzd“.
Fleißige Helfer bei „Schobuzzd“.

Auch in diesem Jahr findet die Stadtputzete „Schobuzzd“ wieder gemeinsam mit der Kreisputzete am Samstag, 10. März statt - Beginn ist um 9 Uhr, Ende um 11.30 Uhr. Und wieder sind viele fleißige Helferinnen und Helfer gesucht, die den Vormittag lang vor allem die Grünflächen im Bereich der Bundesstraße, im Bereich von Lebensmitteldiscountern und Wohngebieten von arglos weggeworfenem Müll befreien. Eben genau dort, wo die Zentralen Dienste mit ihren Kehrmaschinen nicht rankommen. „Wir freuen uns, wenn wir möglichst viele Menschen zusammentrommeln können, die sich die Zeit nehmen, um mit uns gemeinsam Schorndorf ein bisschen sauberer zu machen“, sagt Herbert Schuck, Leiter des städtischen Fachbereichs Infrastruktur. „Und wir freuen uns natürlich über Sponsoren, die die Aktion in Form von Getränken und Vesper unterstützen.“

Anmeldungen für die Stadtteile

Wer in den Stadtteilen aktiv werden möchte, meldet sich bitte direkt in der jeweiligen Verwaltungsstelle. Diese teilen die Helferinnen und Helfer dann auch ein und organisieren auf 11.30 Uhr jeweils ein gemeinsames Vesper.

Anmeldungen für die Kernstadt

Wer in der Kernstadt helfen möchte, kommt entweder direkt zum Treffpunkt: Samstag 10. März um 9 Uhr am Baubetriebshof in der Paulinenstraße oder meldet sich direkt beim Fachbereich Infrastruktur unter Telefon 07181 602-2701 oder per Mail an infrastruktur@schorndorf.de an. Gruppen werden gebeten, sich ebenfalls anzumelden, sie werden dann im Vorfeld bereits für ein Putzgebiet eingeteilt. Auch im Kernstadtgebiet endet die Aktion um 11.30 Uhr mit einem gemeinsamen Vesper im Baubetriebshof.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK