Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA

Stadtnachrichten

Hier finden Sie Informationen aus dem städtischen Mitteilungsblatt  "Schorndorf Aktuell"

Rathaussturm 2019


Am Ende gaben alle Beteiligten noch eine Choreografie zum Besten.

Drunter und drüber ging es am vergangenen Donnerstag, als die Schorndorfer Hexa laustark das Rathaus stürmten und die Verwaltungsspitze auf den Marktplatz entführten.

Begleitet von der Musik der Donzdorf’r Noda-Biag’r marschierte der Festzug ein und brachte den Marktplatz zum Beben. Die Hexen ließen nicht lange auf sich warten, flitzten die Treppen hinauf ins Rathaus und schnappten sich die Führungsriege der Schorndorfer Stadtverwaltung, wobei auch dem Autor dieses Artikels mit Konfetti - das ihm womöglich noch beim nächsten „Schmotzige Doschtig“ aus der Unterwäsche fallen wird - erstmal das Haar „gewaschen“ wurde.

Eilig führten die Hexen die als Sonnenblumen verkleideten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Marktplatz, wo sie Aufgaben meistern mussten und die Leviten gelesen bekamen - ganz zur Unterhaltung des zahlreich erschienenen Publikums. Zur Überraschung aller stattete ein unerwarteter Gast dem Narrentreiben einen Besuch ab: Remsi, das Maskottchen der Remstal Gartenschau 2019. Im Anschluss sorgte die Tanzgarde der Ersten Schorndorfer Musik- und Tanzvereinigung mit Darbietungen ihres Könnens für Stimmung.

Und am Ende waren sich dann alle Besucherinnen und Besucher des Rathaussturmes einig: Der Auftakt zum Fasching war ein voller Erfolg.

Miau: Die Donzdorf’r Noda-Biag’r marschieren mit einem heißen Rhythmus ein.

Die Verwaltungsspitze strahlt – passend zur Remstal Gartenschau 2019 hat sie sich in Blumen verwandelt.

Der Oberbürgermeister wird eingesponnen.

Remsi vs. Remsi: Die Verwaltungsspitze im Malwettbewerb.

So konzentriert kennt man sie normalerweise nur im Büro.

Hurra für die Blumen: Erster Bürgermeister Hemmerich und Bürgermeister Englert freuen sich.

Auch Hexen brauchen mal eine Pause.

Zwei sind sich einig.

Das sieht man nicht alle Tage: Blumen, die zur Musik von Katzen tanzen.

Blick vom Rathaus auf das Narrentreiben: Die Donzdorf’r Noda-Biag’r unterhalten das Publikum.

Dirty Dancing: Die Schorndorfer Hexa hatten ihren Spaß.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK