Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA

Stadtnachrichten

Hier finden Sie Informationen aus dem städtischen Mitteilungsblatt  "Schorndorf Aktuell"

Schorndorf läutet den Frühling ein


Vielfältiges Programm auf dem Marktplatz mit Oldtimerschau, Spaß und Spiel, Genuss und Mitmachaktionen.

Traditionell läutet das Frühlingserwachen in Schorndorf den Frühling ein. Am kommenden Sonntag, 24. März, ist es wieder soweit: Von 12 bis 17 Uhr lädt der Veranstalter SchorndorfCentro Besucherinnen und Besucher ein, am verkaufsoffenen Sonntag durch die vielen geöffneten Geschäfte zu bummeln und die tollen Attraktionen in der Stadt zu genießen. Die vielen Aussteller auf der Straße präsentieren ihre Angebote von 11 bis 17 Uhr. Themenschwerpunkt beim Frühlingserwachen ist erneut „Rund ums Rad“. An zahlreichen Ständen geht es um die vielen Aspekte der Mobilität - vom Auto über das E-Bike bis hin zu Oldtimern und Fitnessangeboten. „Auf die Besucherinnen und Besucher wartet auch in diesem Jahr, bei der bereits neunten Auflage unseres Frühlingserwachens, ein buntes und vielfältiges Programm. Wir freuen uns, wenn viele Menschen die Gelegenheit nutzen, den Tag in unserer schönen Stadt zu verbringen“, sagt Ulrich Fink, Geschäftsführer von SchorndorfCentro.

Sizilianischer Markt

Bereits ab Freitag, 22. März, ab 11 Uhr bietet der Sizilianische Markt italienische Köstlichkeiten, außerdem wandeln wieder Mitglieder der Gruppe „Maskenfrühling“ in fantasievollen Kostümen durch die Stadt und sorgen für venezianisches Flair. „In weniger als 50 Tagen eröffnet die Remstal Gartenschau 2019 und noch laufen die letzten Bauarbeiten auf Hochtouren, vieles lässt sich aber heute schon erahnen. Besuchen Sie uns beim Frühlingserwachen auch an unserem Infostand der Gartenschau vor dem Rathaus. Mit ein bisschen Glück gewinnen Sie tolles Gartenzubehör“, kündigt Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfern an.

Auftakt zum Blumenschmuckwettbewerb

Passend zum Frühlingserwachen ist an diesem Tag auch der Auftakt zum jährlichen Blumenschmuckwettbewerb „Schorndorf blüht“. Am Gartenschau-Stand vor dem Rathaus ist die Stadtverwaltung von 12 bis 17 Uhr vor Ort, um auch über „Schorndorf blüht“ zu informieren und neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu begeistern. Die Anmeldungen zum Blumenschmuckwettbewerb liegen ab sofort an der Stadtinfo, Rathaus Marktplatz 1 aus. Anmeldungen bitte per E-Mail an stadtinfo@schorndorf.de. Die Anmeldefrist für „Schorndorf blüht“ endet am Donnerstag, 31. Mai 2019.

Kostenfreie Führungen

Wer neben dem Bummeln die Gelegenheit nutzen möchte, die geschichtliche Seite Schorndorfs kennenzulernen, kann eine der drei kostenfreien Führungen besuchen: Um 11 Uhr geht es um „Gottlieb Daimler und seine Heimatstadt“, Treffpunkt ist das Daimler-Denkmal. Die Daimlerstadt ist um 14 und um 15 Uhr aus der Vogelperspektive zu bewundern - vom Kirchturm der Stadtkirche aus. Treffpunkt ist der Kirchplatz vor der Stadtkirche. Und um 16 Uhr tourt die Gruppe durch „Schorndorfs Gassen und Winkel“. Treffpunkt ist erneut das Daimler-Denkmal.

Geöffnet haben am verkaufsoffenen Sonntag auch die Museen: Das Daimler-Geburtshaus von 11 bis 17 Uhr, die Q Galerie für Kunst von 11 bis 18 Uhr, die Forscherfabrik Schorndorf von 10 bis 17 Uhr und das Stadtmuseum bei freiem Eintritt von 10 bis 17 Uhr. Dort gibt es um 16 Uhr eine offene Sonntagsführung (ohne Anmeldung und kostenfrei): „Flüchtlinge und Vertriebene in der Schorndorfer Nachkriegszeit“.

Sperrungen und Parkverbote

Während des Frühlingserwachsens sind Straßensperrungen und die Sperrung der Parkmöglichkeiten am Unteren Marktplatz, der Gottlieb-Daimler-Straße, dem Archivplatz, der Archivstraße, der Johann-Philipp-Palm-Straße sowie des Parkplatzes An der Mauer notwendig. Wegen der notwendigen Aufbauarbeiten ist das Parken auf dem Archivparkplatz bereits am Samstag, 23. März, ab 16 Uhr und auf den übrigen Veranstaltungsflächen am Sonntag, 24. März, ab 5 Uhr verboten. Außerdem wird die Verbindung von der Rosenstraße zur Karlstraße für den Individualverkehr gesperrt. Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und der Parkverbote gebeten.

Info

Infos zum Frühlingserwachen finden sich in einem Flyer, der in der Stadt ausliegt. Übrigens hat auch die Stadtinfo im Rathaus am Marktplatz am Sonntag, 24. März, von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK