Informationen zum Coronavirus in Schorndorf

Auf dieser Seite veröffentlicht die Stadtverwaltung aktuelle Informationen zum Coronavirus in Schorndorf. Für allgemeine Informationen nutzen Sie bitte die Angebote des Rems-Murr-Kreises sowie des Bundesministeriums für Gesundheit.

Änderungen der Corona-Verordnung ab 2. November 2020

Mit der Verschärfung der Maßnahmen und der entsprechenden Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung auf die aktuelle, besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg. Der exponentielle Anstieg der Neuinfektionen, die schon jetzt hohe Auslastung der intensivmedizinischen Kapazitäten im Land und der Umstand, dass eine umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten nicht mehr gewährleistet werden kann, machen zusätzliche Maßnahmen zur flächendeckenden Reduzierung des Infektionsgeschehens und zur Abwehr einer akuten Gefahrenlage erforderlich.

Die Regelungen treten zum 2. November 2020 in Kraft und gelten befristet bis 30. November 2020.

Fragen & Antworten auf baden-württemberg.de




Stadt Schorndorf schließt Rathäuser und öffentliche Einrichtungen – Weitere Maßnahmen aufgrund des Corona-Virus

Am Mittwoch, 28. Oktober, haben Bund und Länder einen Grundsatzbeschluss getroffen, der bis zum Montag, 2. November, in den Ländern im Detail ausgearbeitet und umgesetzt werden muss. Bereits jetzt hat der Krisenstab der Stadt Schorndorf folgende Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen.
30. Oktober 2020

zur Pressemitteilung




Kita Wasserturm bis 4. November geschlossen

Eine Erzieherin in der Kindertagesstätte Wasserturm in Schorndorf-Oberberken ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. In Absprache mit dem Gesundheitsamt Rems-Murr-Kreis ist die Kindertagesstätte bis 4. November geschlossen. Die betroffenen Eltern werden von der Kindertagesstätte informiert.
27. Oktober 2020, 08:44 Uhr




Kita Kunterbunt öffnet teilweise wieder

Die Kita Kunterbunt in Schorndorf-Weiler musste am Montag, 26. Oktober, aufgrund eines positiven Corona-Falls einer Mitarbeiterin vorübergehend geschlossen werden. Nach Rücksprache mit den Ordnungsbehörden kann die Einrichtung am kommenden Montag, 2. November, wieder teilweise geöffnet werden. Aufgrund von Personalmangels wird vorerst nur ein Teil der Kinder betreut werden können. Die entsprechenden Eltern wurden durch die Stadt informiert. Die Einrichtung wird die Eltern informieren, sobald wieder alle Kinder in die Kita kommen können.
30. Oktober 2020, 13:00 Uhr



Schulen & Kindertagesstätten öffnen ab 29. Juni

  • Schulen: Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat den Schulbetrieb ab Montag, 29. Juni 2020 bis Schuljahresende in der neuen Coronaverordnung Schule (in der Fassung vom 16. Juni 2020) geregelt. Alle Kinder an Grundschulen können somit wieder regelmäßig ihre Schule besuchen. Gemäß § 1, Absatz 6 Coronaverordnung Schule sind ab dem 29. Juni 2020 auch wieder Betreuungsangebote der verlässlichen Grundschule, der flexiblen Nachmittagsbetreuung sowie alle kommunalen Betreuungsangebote, zulässig.

    An den weiterführenden Schulen bleibt die Notbetreuung von Klasse 5 bis 7 wie bisher bestehen, hierzu wird weiterhin eine Anmeldung benötigt.

    Informationen & Online-Anmeldung für Schulen
  • Kindertagesstätten: Öffnung ab 29. Juni 2020 - Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

    Informationen für Kindertagesstätten



Angebot für Nachbarschaftshilfe

Viele Schorndorferinnen und Schorndorfer wollen in der aktuellen Coronakrise helfen und bieten ihre Unterstützung an. Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist groß. Mitarbeiter des Fachbereichs Familie und Soziales der Stadt und Ehrenamtliche von „Schorndorf hilft“ haben sich daher zusammengetan.

mehr über die Nachbarschaftshilfe erfahren


Aktuelle Nachrichten

13.11.2020
Mehr Transparenz soll Akzeptanz für Infektionsschutz in Schulen und Kitas erhöhen - Schneller Klarheit bei Verdachtsfällen
12.11.2020
Das Corona-Nachverfolgungsteam der Stadt Schorndorf arbeitet zur Zeit rund um die Uhr.
11.11.2020
Maskenpflicht am Donnerstag, 12. November nur, wenn Abstand nicht eingehalten werden kann - Ausnahme: Wochen- und Krämermarkt
02.11.2020
Mit der Verschärfung der Maßnahmen und der entsprechenden Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung auf die aktuelle, besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg.
30.10.2020
Am Montag, 2. November treten im Schülerverkehr der VVS Fahrplanänderungen in Kraft - Es wird mehr Fahrten geben
30.10.2020
Am Mittwoch, 28. Oktober, haben Bund und Länder einen Grundsatzbeschluss getroffen, der bis zum Montag, 2. November, in den Ländern im Detail ausgearbeitet und umgesetzt werden muss. Bereits jetzt hat der Krisenstab der Stadt Schorndorf folgende Maßnahmen zur Umsetzung beschlossen.
29.10.2020
Appell der Oberbürgermeister, Bürgermeister und Bürgermeisterinnen an Ministerpräsident Kretschmann
27.10.2020
Das Künkelin-Rathaus kann nur noch mit vorheriger Termin-Vereinbarung betreten werden.
22.10.2020
Seit heute ist die neue Corona-Verordnung "Schule" in Kraft.
21.10.2020
Betroffener in Quarantäne - Alle Testergebnisse der Mitbewohner*innen sind negativ
20.10.2020
Sauna-Gast positiv getestet - Gäste die sich zur Gleichen Zeit dort aufgehalten haben, werden aktuell kontaktiert
20.10.2020
Die Stadtverwaltung Schorndorf konkretisiert nochmals die gestern kommunizierten Corona-Maßnahmen, die auf der Grundlage der aktuell geltenden Allgemeinverfügung des Rems-Murr-Kreises umgesetzt wurden.
19.10.2020
Aktuelle Corona-Maßnahmen in Schorndorf
17.10.2020
Rems-Murr-Kreis überschreitet die 50er-Schwelle und wird damit zum Risikogebiet: Schon ab Sonntag gelten weitreichende Einschränkungen
16.10.2020
Das Gesundheitsamt geht davon aus, dass der Rems-Murr-Kreis bis Montag zum Risikogebiet wird / Der erweiterte Krisenstab hat ein Maßnahmenpaket vorbereitet
16.10.2020
Ab Montag, 19. Oktober an weiterführenden Schulen
15.10.2020
Rems-Murr-Kreis erreicht kritische Marke - Schorndorf hat derzeit neun Infizierte
14.10.2020
Rems-Murr-Kreis erlässt Allgemeinverfügung über Einschränkungen bei privaten Feiern.
10.10.2020
An der Schorndorfer Gemeinschaftsschule Rainbrunnenschule wurde am heutigen Samstag eine Lehrkraft positiv auf das Coronavirus SARS-CoV 2 getestet.