Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Bücher
Startseite > Kultur > Noch mehr Kultur > Offenes Bücherregal

Offenes Bücherregal


Das offene Bücherregal steht jedermann zur Verfügung. Das Prinzip ist denkbar einfach: Jeder, der unter den Büchern eines entdeckt, das ihn interessiert, nimmt es einfach mit, liest es und bringt es im besten Fall wieder. Jeder kann zum Bestand des Bücherregals beitragen und alte Bücher von sich in das Regal stellen. Romane, Kinderbücher, Sachbücher und ähnliches sind immer willkommen.
So können Bücher kostenlos und ohne jegliche Formalitäten ausgetauscht, mitgenommen oder angeboten werden. Beim Bücherregal trifft man sich und kann sich über die Bücher austauschen.

Zwei "Spielregeln" sollten beachtet werden:

  • Nie das letzte Buch herausnehmen, ohne ein anderes hineinzustellen.
  • Die Bücher nur in einer Reihe stellen, nicht hintereinander. So bleiben alle sichtbar.

Die Idee eines öffentlichen Bücherschranks entwickelte sich bereits in den 1990er Jahren. Der Gedanke war, Bücherschränke zu etablieren, die jederzeit und öffentlich zugänglich sein sollten, um den Austausch von Literatur zu unterstützen. Ende der 1990er Jahre wurden erste Bücherschränke zur Nutzung als „kostenlose Freiluft-Bibliothek“ in Darmstadt und Hannover realisiert. Seitdem 2002 eine solche Idee im Rahmen eines Wettbewerbes der Bürgerstiftung Bonn prämiert wurde, findet das Konzept zahlreiche Nachahmer. Gefördert und finanziert durch unterschiedliche Träger (Stiftungen, Lions-Clubs, Bürgervereine und ähnliche Organisationen) entstehen seitdem speziell gebaute oder umgestaltete, wetterfeste Bücherschränke. Holz- oder Stahlschränke, alte Telefonzellen oder Verteilerkästen werden so zur allgemeinzugänglichen Bibliothek umgewandelt.

Das offene Bücherregal in Schorndorf ist eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft "Schorndorfer Weiber e.V." Die "Schorndorfer Weiber" sind auch die Paten des Regals und werden die Betreuung gewährleisten.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Tauschen!

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK