Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Startseite > Rathaus > Bürgerservice > Haushalt > Vermögenshaushalt

Vermögenshaushalt 2013

Der Vermögenshaushalt umfasst die Einnahmen und Ausgaben für Investitionen der Stadt.

Einnahmen:


Zu den Einnahmen des Vermögenshaushalts werden die Zuführung vom Verwaltungshaushalt, die Einnahmen aus der Veränderung des Anlagevermögens (zum Beispiel durch Veräußerung von Grundstücken), die Entnahme aus Rücklagen, Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen, Beiträge sowie Kredite und innere Darlehen gezählt.

EinnahmenVermoegensHH2013

Der Vermögenshaushalt der Stadt Schorndorf beinhaltet folgende Einnahmen:

 

Bezeichnung

Mio €

Prozent

Entnahme aus Rücklagen 1,0 8,6
Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen 0,3 2,3

Veräußerung von Sachen des Anlagevermögens
und Rückflüsse von Darlehen

3,8

34,2

Beiträge und sonstige Entgelte

0,4

4,0

Zuführung vom Verwaltungshaushalt
5,7
             51,0

Gesamt

11,1

100,0




Ausgaben:



Zu den Ausgaben im Vermögenshaushalt zählen unter anderem die Tilgung von Krediten, Ausgaben für die Veränderung des Anlagevermögens (Investitionen), Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen Dritter und Zuführung zu Rücklagen.

VermoegensHHAusgaben2013

Der Vermögenshaushalt der Stadt Schorndorf beinhaltet folgende Ausgaben:

 

Bezeichnung

Mio €

Prozent

Baumaßnahmen

8,2

73,8

Vermögenserwerb

2,2

19,8

Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen
Dritter

0,5

4,5

Erwerb von Beteiligungen und Gewährung von Darlehen

0,2

2,0

Gesamt

11,1

100,0


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK