Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Startseite > Rathaus > Presse > Wir machen Schorndorf digital

Wir machen Schorndorf digital.

Die Stadt Schorndorf hat als eine von 50 Kommunen den Wettbewerb „Digitale Zukunftskommune@bw“ gewonnen. Das Land Baden-Württemberg fördert die Stadtverwaltung bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie. In einer ersten Phase wurde im Rahmen eines Bürger-Workshops eine umfangreiche Bedarfsanalyse durchgeführt.

Wie geht es weiter? Im nächsten Schritt werden innerhalb der Stadtverwaltung Arbeitsgruppen gebildet, die die internen Rahmenbedingungen prüfen und interne Maßnahmen entwickeln. In diesem Zuge wird festgelegt, wie interessierte Bürger sich weiter einbringen können. Wir werden Sie an dieser Stelle und über unsere üblichen Kommunikationskanäle über die nächsten Schritte informieren.
 
Bei Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit gerne an das Projektteam per E-Mail an digital@schorndorf.de wenden.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zum Digitalisierungsworkshop in der Barbara Künkelin-Halle:
27.09.2018
Rund 70 Teilnehmer analysierten die Ist-Situation in Schorndorf und definierten erste Wünsche und Ziele
weiterlesen »

15.11.2018: Erster interner Digitalisierungs-Workshop



Am 15. November 2018 hat die Projektgruppe in der Kreativschmiede im Künkelin-Rathaus die Ist-Analyse betrachtet. Anhand dieser Ist-Situation haben die Beschäftigen in kleinen Teams Visionen für jedes Themenfeld entwickelt:

Vision Themenfeld I – Digitale Gesellschaft und Bildung
Digitale Gesellschaft und Bildung erfordert digitale und analoge Welt gleichermaßen im Blick zu haben. Schorndorf will seine Bürger von klein an auf das Leben und Arbeiten in einer digitalen Welt vorbereiten. Hierzu gehört:
  • Bildungsangebote zur digitalen Lebenswelt
  • Sicherstellung des Zuganges zur digitalen Lebenswelt (Chancengleichheit)
  • Inhaltliche und infrastrukturelle Digitalisierung von Bildungseinrichtungen
Der Mensch als Individuum und als soziales Wesen ist elementarer Bestandteil  einer digitalen Gesellschaft und deren Bildungsprozessen.

Vision Themenfeld II – Moderne und Bürgerfreundliche Verwaltung
Schorndorf modernisiert seine Verwaltung, indem es bürgernahe und mitarbeiterfreundliche Digitalisierungsprozesse einführt und weiterentwickelt. Im Zentrum stehen zielgruppenorientierte und bedarfsgerechte Dienstleistungen. Bürger und Mitarbeiter profitieren dabei unter anderem von gezielter Kommunikation, übersichtlichen Strukturen, schlanken Prozessen und neuen Arbeitsformen.

Vision Themenfeld III – Stadtentwicklung, digitale Infrastruktur und Tourismus
Schorndorf will für seine Bürger, Unternehmen und Besucher eine zukunftsfähige, bedarfsgerechte digitale Infrastruktur schaffen. Ziel ist eine Steigerung der Lebensqualität für die Bürger und Schaffung von Standortvorteilen für Unternehmen, durch moderne, digitale Wohn- und Gewerbe-Quartiere. Vielfältige Digitalisierungskonzepte sichern und steuern die Mobilität, insbesondere sollen die Verkehrsmittel des Umweltverbandes gestärkt werden. Zudem sollen Bürger und Touristen mittels digitaler Medien Schorndorf erleben und genießen.

Vision Themenfeld IV – Digitale Wirtschaft und Partnerschaften
Die Stadt Schorndorf ist ein fortschrittlicher, transparenter und innovativer Lebens- und Wirtschaftsstandort. Durch eine hohe digitale Fitness sind Gewerbetreibende und Dienstleister in der Lage, die Bedürfnisse ihrer Kunden modern und flexibel zu bedienen. Der agile und intern sowie extern vernetzte Konzern Stadt ist dabei verlässlicher Partner und Vorbild.

10.11.2018: Ergebnisse des Bürger-Workshops „Wir machen Schorndorf digital“

Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut hat die Stadt Schorndorf die Ergebnisse des erfolgreichen Bürgerworkshops analysiert. Basierend auf dem Workshop, und einer internen Bestandsaufnahme ist eine umfangreiche Ist-Analyse entstanden. Im nächsten Schritt wird die Stadt in internen Workshops für die jeweiligen Themenfelder eine Vision entwickeln. Anschließend werden die Rahmenbedingungen geklärt und weitere Maßnahmen entwickelt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK