Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Unternehmerforum
Startseite > Wirtschaft > Veranstaltungen

Veranstaltungen
der Wirtschaftsförderung

Über unsere Veranstaltungen vernetzen wir die Unternehmen mit anderen Firmen vor Ort und in der Region. Darüber hinaus bieten wir Fachveranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen an.

Neben unserem jährlichen Unternehmerforum gibt es die Reihe "Unternehmens-Einblicke" speziell für Gründer und Jung-Unternehmer.

Wir sind Partner bei Veranstaltungen im Rahmen der Berufssuche FOKUS BERUF, dem Aktionstag Berufswelt und dem Azubi-Speed-Dating.

Auch verschiedene regionale Partner bieten ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm an:

Unsere Veranstaltungs-Tipps

Dienstag,
26. Juni 2018
13.30 - 20.30 Uhr

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
6. Stuttgarter Nachfolgetag

Wenn im Unternehmen der Nachfolger fehlt – die IHK hilft!

Wie der Generationenwechsel in Betrieben optimal gelingen kann, erfahren Unternehmerinnen und Unternehmer beim 6. Stuttgarter Nachfolgetag im Haus der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart. Im Fokus der Veranstaltung stehen Mittel und Wege, wie der Wechsel innerhalb der Familie oder hin zu einem externen Management funktioniert

Die Teilnahme kostet 50 Euro.
Anmeldungen unter www.stuttgart.ihk.de/nachfolgetag.
Dienstag,
26. Juni 2018
14 - 16 Uhr

Schloss Hohenheim, Blauer Saal,
70599 Stuttgart
Informationsveranstaltung zum Förderprogramm Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)


Die Abteilung Forschungsförderung der Universität Hohenheim präsentiert im Rahmen der Veranstaltung "Impulse für Innovationen – Lernen Sie das Förderprogramm ZIM kennen!" das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand. Im Anschluss daran bleibt viel Zeit für Fragen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen unter www.uni-hohenheim.de
Mittwoch,
4. Juli 2018
9.30 - 11.30 Uhr

IHK Region Stuttgart Jägerstr. 30
70174 Stuttgart
Eine grundlegende Einführung in die Digitalisierung

Cloud Computing, Big Data, Social Media Monitoring, Google Analytics und Wiki: Sie verstehen nur Bahnhof? 
 
Ziel dieses Basisseminars soll es sein, einen ersten Einstieg in die Digitalisierung im Hinblick auf Betriebliche Prozesse zu vermitteln. In kurzen Etappen erfahren Sie praxisnah und unprätentiös einfache Beispiele, mit denen sich Unternehmen dem Thema Digitalisierung nähern können. Abschließend haben Sie die Möglichkeit in einer offenen Gesprächsrunde, erste Erfahrungen mit der Digitalisierung in der Gruppe zu besprechen.

Um Anmeldung wird gebeten. Kosten pro Teilnehmer 15 €. Weiter Infos unter www.stuttgart.ihk24.de
Donnerstag,
5. Juli 2018
17 - 19.30 Uhr

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Nachfolgeregelung außerhalb der Familie

Kann die Unternehmensnachfolge nicht oder nur teilweise in der Familie gelöst werden, müssen Externe in die Nachfolgeregelung integriert werden. Bei einer familienfremden Lösung mit Fremdgeschäftsführung oder Aufnahme eines externen Gesellschafters geht es vor allem um die Kontrolle der Familie über den (teilweise) fremd geführten Betrieb. Insbesondere sind die Interessen des Unternehmensinhabers und seiner Familie sicherzustellen, falls der Externe sich letztendlich als doch nicht geeignet erweist. Beim Verkauf des Unternehmens oder von Anteilen stehen wiederum ganz andere Fragen im Vordergrund.

Im Anschluss an ihre Vorträge stehen die Referenten für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Die Teilnahme kostet 35 Euro.
Anmeldungen unter www.stuttgart.ihk.de.

Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart

Beratungsangebote, Informationsveranstaltungen, Fortbildungen und vieles mehr.
  • Veranstaltungskalender der IHK Region Stuttgart
  • Angebote für kleine und mittlere Betriebe (KMU)

    Mit mehr als zwei Dritteln bilden kleine und mittlere Betriebe (KMU) die große Mehrheit der rund 155.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Region Stuttgart. Sie sind Arbeitgeber für über 70 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Ballungsraum Stuttgart. Mit ihrem Geschäftserfolg sichern sie einen Großteil ihrer Arbeitsplätze.

    Für diese wichtige Gruppe von Unternehmen baut die IHK ihr Beratungs- und Dienstleistungsangebot noch weiter aus. Es werden Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops in den Bereichen Finanzierung, Recht und Steuern, Innovation, Außenhandel sowie Marketing und Kommunikation angeboten.

Handwerkskammer Region Stuttgart

UnternehmerFrauen im Handwerk


Die UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) stellen ein interessantes Jahresprogramm auf die Beine. Die Zielgruppe des UFH-Netzwerkes sind alle mitarbeitenden Ehefrauen, Partnerinnen von selbständigen Handwerkern oder dem Handwerk nahestehenden Gewerken und auch weibliche selbständige Handwerkerinnen. Monatliche Veranstaltungen zu wechselnden Themen und interessanten Referenten geben Möglichkeiten zum Austausch untereinander.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK