Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Unternehmerforum
Startseite > Wirtschaft > Veranstaltungen

Veranstaltungen
der Wirtschaftsförderung

Über unsere Veranstaltungen vernetzen wir Ihr Unternehmen mit anderen Firmen vor Ort und in der Region. Darüber hinaus bieten wir Fachveranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen an.

Neben unserem jährlichen Unternehmerforum gibt es die Reihe "Unternehmens-Einblicke" speziell für Existenzgründer und Jung-Unternehmer.

Wir sind Partner bei Veranstaltungen im Rahmen der Berufssuche FOKUS BERUF, dem Aktionstag Berufswelt und dem Azubi-Speed-Dating.

Auch verschiedene regionale Partner bieten ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm an:

Unsere Veranstaltungs-Tipps

Donnerstag,
23.03.2017
17.00 - 20.00 Uhr

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Erfolgreich gründen im Nebenerwerb

Sie wollen Ihre Geschäftsidee testen, ohne gleich voll ins Risiko zu gehen? Sie möchten sich zusätzliche Einkommensquellen erschließen? Sie haben eine Geschäftsidee, aber gerade nicht die Möglichkeiten, sich dieser in Vollzeit zu widmen? Egal aus welcher Situation heraus Sie starten wollen - in vielen Fällen macht eine Gründung im Nebenerwerb Sinn.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen Hilfestellungen geben, wie Sie Ihren „kleinen“ Start erfolgreich meistern. Dabei gehen wir auch auf steuer- und versicherungsrechtliche Aspekte der Gründung im Nebenerwerb ein.

Um Anmeldung wird gebeten. Preis pro Person 15 €. Weiter Infos unter www.stuttgart.ihk24.de
Dienstag, 28.03.2017
17.00 - 19.15 Uhr

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Nachfolge im Familienunternehmen

Das Unternehmen in der Familie zu halten ist Ziel eines jeden Familienunternehmers. Die Führungsnachfolge ist jedoch kein Selbstläufer: Insbesondere die Abstimmung von Lebensplänen und Unternehmensbelange, wie auch der Erhalt des Familienfriedens, sind langfristige Herausforderungen. Die Übergabe selbst erfordert einen klaren Zeitplan, sorgfältige Vorbereitung und eine präzise vertragliche Umsetzung.

Die Veranstaltung zeigt, wie Fehler vermieden und die Nachfolge in der Familie steuerlich und rechtlich korrekt umgesetzt werden kann. Hinweise auf Auswirkungen des aktuellen Erbschaftsteuerrechts runden die Veranstaltung ab.

Um Anmeldung wird gebeten. Preis pro person 35 €. Weiter Infos unter www.stuttgart.ihk24.de
Montag,
03.04.2017
11.00 - 18.00 Uhr


IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Open Innovation-Kongress Baden-Württemberg

Unter dem Themenschwerpunkt Digitalisierung der Innovationsprozesse veranstalten das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und die Steinbeis 2i GmbH mit Unterstützung der IHK Region Stuttgart bereits zum zweiten Mal den Open Innovation-Kongress Baden-Württemberg. Neben Expertinnen und Experten, die über digitale Anwendungen und Techniken berichten, stehen außerdem Themen wie IT-Sicherheit und geistiges Eigentum auf der Agenda.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich online an unter www.steinbeis-europa.de
 

Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart

Beratungsangebote, Informationsveranstaltungen, Fortbildungen und vieles mehr.
  • Veranstaltungskalender der IHK Region Stuttgart
  • Angebote für kleine und mittlere Betriebe (KMU)

    Mit mehr als zwei Dritteln bilden kleine und mittlere Betriebe (KMU) die große Mehrheit der rund 155.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Region Stuttgart. Sie sind Arbeitgeber für über 70 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Ballungsraum Stuttgart. Mit ihrem Geschäftserfolg sichern sie einen Großteil ihrer Arbeitsplätze.

    Für diese wichtige Gruppe von Unternehmen baut die IHK ihr Beratungs- und Dienstleistungsangebot noch weiter aus. Es werden Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops in den Bereichen Finanzierung, Recht und Steuern, Innovation, Außenhandel sowie Marketing und Kommunikation angeboten.

Handwerkskammer Region Stuttgart

UnternehmerFrauen im Handwerk


Die UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH) stellen ein interessantes Jahresprogramm auf die Beine. Die Zielgruppe des UFH-Netzwerkes sind alle mitarbeitenden Ehefrauen, Partnerinnen von selbständigen Handwerkern oder dem Handwerk nahestehenden Gewerken und auch weibliche selbständige Handwerkerinnen. Monatliche Veranstaltungen zu wechselnden Themen und interessanten Referenten geben Möglichkeiten zum Austausch untereinander.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK