Sehenswertes

Ehemalige Meierei des Spitals

Meierei
Archivstraße 4
73614 Schorndorf
Früher standen hier zwei Häuser, die die Witwe Anna Reich 1440 dem Spital gegen eine "Pfründe" übergab. Im vorderen Haus waren Wohnungen, im hinteren Ställe und Scheuer untergebracht. Nach dem Stadtbrand wurde das jetzige Haus 1685 - 1688 auf den erhaltenen Fundamenten wieder aufgebaut.

Daher hieß das Anwesen lange Zeit der "Neue Bau". Im späten 18. Jahrhundert kam die Bezeichnung "Meierei" auf. Der Name weist darauf hin, dass von hier aus die Güter des Spitals verwaltet wurden.

Bis 1960 gehörten auch eine mächtige Scheuer, ein Wasch-, Back- und Brennhaus zum Spitalhof.