Sehenswertes

Haus auf der Mauer

Haus auf der Mauer
Römmelgasse 18
73614 Schorndorf
Ein reizvoll asymmetrisches Haus, das seine Schieflage seit 1730 verteidigt. Die Rückwand steht auf der Stadtmauer.

Hier wurde Gottlob Kamm, Schorndorfs erster Bürgermeister nach dem Ende des NS-Regimes, geboren. Der Ehrenbürger der Stadt war 1946 bis 1948 Minister für politische Befreiung im Kabinett Reinhold Maiers, der ebenfalls in Schorndorf geboren wurde.

Im Innern befand sich von 2005 bis 2016 das Comic-Museum "Piccolo". Dieser Name stand für das kleine Format, in dem Comic-Hefte in den Jahren 1950 bis 1970 herausgegeben wurden. Zwei Drittel der Ausstellungsfläche waren diesen kleinformatigen Comics, wie beispielsweise "Sigurd" oder "Nick", gewidmet.