Hilfe & Spenden

e Hilfsbereitschaft in der Stadt ist groß. Wer Hilfe benötigt, oder andere unterstützen möchte, kann sich per E-Mail an engagement(at)schorndorf.de oder unter Telefon 07181 602-6011 an die Stadtverwaltung wenden. Die Hotline ist bis Freitag täglich von 8 bis 17 Uhr und kommende Woche von Montag, 17. Juni bis Freitag, 21. Juni täglich von 9 bis 16 Uhr erreichbar.

Spenden

Liebe Schorndorfer Bürgerinnen und Bürger,

in der Nacht vom 2. auf den 3. Juni wurden die Ortsteile Miedelsbach, Haubersbronn und Schornbach sowie Teile der Schorndorfer Nordstadt durch ein Starkregenereignis überflutet und stark verwüstet. Viele Menschen kämpfen nun mit den Folgen. Auch dank des außerordentlich großen ehrenamtlichen Engagements laufen die Aufräumarbeiten bereits auf Hochtouren. In diesen Zeiten der Not ist es wichtiger denn je, zusammenzustehen und Unterstützung dort anzubieten, wo sie am dringendsten benötigt wird. Wir haben daher beschlossen, den Sozialfonds der Stadt zu nutzen, um bedürftigen Geschädigten schnell und unkompliziert Hilfe zukommen zu lassen.

Um die materiellen Schäden schnellstmöglich zu beseitigen und in Richtung Normalität zurückkehren zu können, bitten wir Sie, Solidarität zu zeigen und mit einer Spende auf das folgende Konto der Stadt Schorndorf zu unterstützen.

Stadt Schorndorf
Kreissparkasse Waiblingen
Bankleitzahl: 602 500 10
Kontonummer: 5 000 036
BIC: SOLADES1WBN
IBAN: DE10 6025 0010 0005 0000 36

Für Spenden im Zusammenhang mit der Starkregenkatastrophe genügt der Kontoauszug sowie diese Bestätigung zur Vorlage beim Finanzamt. Bitte geben Sie im Verwendungszweck ein Stichwort an, um Ihre Spende in Ihrem Sinn einsetzen zu können.

  • Stichwort: Einzelfallhilfe
    Ihre Spende wird über den Sozialfonds der Stadt für besonders betroffene Personen ausgeschüttet. Eine Bedürftigkeitsprüfung stellt sicher, dass die Hilfe gezielt dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird.
  • Stichwort: Förderung Vereine, Sport und Kultur
    Ihre Spende ermöglicht den Wiederaufbau der Infrastruktur für örtliche Vereine, Institutionen und Einrichtungen, die ebenfalls in besonderem Maße betroffen sind, um das Sport-, Vereins- und Kulturleben wiederherzustellen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sachspenden

Bitte nutzen Sie für Kleider und Möbelspenden die vorhandenen und bekannten Annahmestellen und klären Sie vorab mit diesen, ob dort aktuell Spenden angenommen werden können.

  • Kinderkleider: DKSB Second-Hand Kleiderladen Pfiffikus, Karlstraße 19, Schorndorf
  • Erwachsenen Kleidung: DRK Kleiderstube, Lortzingstraße 48, Schorndorf
  • Möbel und Haushaltswaren: Erlacher Höhe, Hohenstaufenstraße 9, Schorndorf
  • Kleidung und Schuhe, sowie Haushaltsartikel: Kleiderstation und Mehr, Bahnhof 1, Plüderhausen

Hilfe beim Ausfüllen von Formularen

Wer infolge der Flutkatastrophe Unterstützung beim Ausfüllen von Versicherungsanträgen benötigt, kann sich an die Ausfüllhilfe im Familienzentrum wenden.

Termine können telefonisch unter 07181 602-3314 oder per E-Mail an Uta.Panke(at)Schorndorf.de vereinbart werden.