Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Gelbes Band Rems-Murr 2021


Zwei Streuobstbäume, die im Rahmen des Projekts "Gelbes Band" gekennzeichnet wurden

Wie bereits angekündigt, initiiert der Fachbereich Infrastruktur der Stadt Schorndorf die interkommunale Aktion „Gelbes Band Rems-Murr“ gemeinsam mit Alfdorf, Berglen, Kernen im Remstal, Plüderhausen, Remshalden, Rudersberg, Urbach, Weinstadt, Welzheim und Winterbach.

Streuobstbäume, an denen das „Gelbe Band“ angebracht ist, dürfen zukünftig von Bürgerinnen und Bürgern kostenlos abgeerntet werden.

Neben den zur Ernte freigegebenen kommunalen Flächen gibt es auch für private „Stücklebesitzer“ die Möglichkeit, Ihre Streuobstbäume mit dem „Gelben Band“ zu versehen. Interessierte können sich über die untenstehende Telefonnummer oder per Mail an den Fachbereich Infrastruktur wenden. Eine Abholung ist darüber hinaus an den Verwaltungsstellen der Stadtteile Buhlbronn, Miedelsbach, Oberberken, Schornbach und Weiler während der jeweiligen Öffnungszeiten möglich.

Bei der Abholung werden die Kontaktdaten erfasst. Dies soll einen missbräuchlichen Einsatz des „Gelben Bandes“ vermeiden.

Das Ernten ist nur an den markierten Bäumen erlaubt, nicht an den umliegenden Bäumen, selbst wenn sich diese auf derselben Fläche befinden sollten.

Bitte halten Sie sich im Sinne der Natur bei der Ernte an folgende Regeln:

  • Die Bäume und Wiesen sind sauber und ordentlich zu hinterlassen.
  • Das Biegen, Schneiden oder Brechen von Ästen ist untersagt.
  • Die Grünflächen und Bäume sollen pfleglich behandelt werden.
  • Das Befahren von Feldwegen und Grünflächen ist verboten.
  • Die Ernte erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die Stadt Schorndorf übernimmt keine Haftung.

Bezüglich der Abholung und für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Fachbereich InfrastrukturLogo Gelbes Band Rems-Murr

Telefon: 07181 602-2058

Email: infrastruktur@schorndorf.de

Direkt nach oben