Stadtnachricht

Gartenschau-Highlights in Schorndorf vom 30. Mai bis 5. Juni


Die neu gestaltete Aussichtsplattform auf dem Grafenberg lädt zum Verweilen ein und bietet einen atemberaubenden Blick über Schorndorf.

Akkordeonklänge in der Orangerie

Seit fast vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Sie hat dem als volkstümlich-verstaubt verorteten Instrument zu neuem – modernem – Glanz verholfen. Mal lyrisch-melancholisch, mal rhythmisch-feurig: Lydie Auvray bringt Lieder, die ans Herz und in die Hüfte gehen, nach Schorndorf und zeigt am Freitag, 31. Mai, ab 20 Uhr in der Orangerie im Schlosspark, wie vielseitig und gefühlvoll das Akkordeon sein kann. In ihrem aktuellen Programm „Musetteries“ präsentiert sie die Musette - den traditionellen Walzer - aber auch Tangos und Lieder auf Französisch. Das klingt frisch, authentisch und überzeugend, wohl auch deshalb, weil sie einen weiten Bogen um die Klischees macht, die sich aufdrängen, wenn man an französische Akkordeonmusik denkt.

Das Konzert findet im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „50 Jahre Partnerschaft Tulle-Schorndorf“ und „25 Jahre Partnerschaft Bury-Schorndorf“ statt.

Die Tage für Gitarrenfans

An den Schorndorfer Gitarrentagen dreht sich noch bis Sonntag, 2. Juni, alles um das wohl beliebteste Saiteninstrument seit der Erfindung der Musik. Am Mittwochabend geht es um 20 Uhr im Club Manufaktur los. Gerhard Graf-Martinez eröffnet mit dem Flamenco-Trio. Diknu Schneeberger antwortet mit Gypsy Jazz. Abendkasse: 35 Euro. Donnerstag erfüllen dann Biber Herrmann & Wolfgang Schmid die Stadtkirche ab 20 Uhr mit Folk-Blues und einem wilden Mix aus allen Genres. Abendkasse: 28 Euro. Christina Lux & Ro Gebhardt bringen am Freitag um 20 Uhr eine Melange aus Latin, Bossa Nova, Samba und Jazz zurück in den Club Manufaktur. Abendkasse: 35 Euro. Am Samstag um dieselbe Uhrzeit übernehmen dann Gretchen Menn, Stuart Hamm & Dan Patlansky mit Progressive, Metal, Rock, Jazz, Blues & Funk. Abendkasse: 35 Euro. Das große Finale am Sonntag um 17 Uhr im Club Manufaktur ist das Abschlusskonzert aller Workshopteilnehmer zusammen mit ihren Dozenten. Kosten: 6 Euro. Alle Infos unter www.schorndorfer-gitarrentage.de.

Wochenüberblick 30. Mai bis 5. Juni


Donnerstag, 30. Mai
  • 11 Uhr, Grafenberg, Alte Kelter: Vatertagsfest der Stadtkapelle Schorndorf
  • 11 Uhr, Grafenberg: Makrelenfest Tauchverein
  • 11 Uhr, Marktplatz: Französisch-italienischer Markt (bis 2. Juni)
  • 13 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Schnelle Küche: Pikantes Kleingebäck
  • 18 Uhr, Freeride Mountain: After-Work-Biken, bei Fragen: manfredrost@freeride-mountain.com
  • 18 Uhr, Marktplatz: Feierabend-Radtour
  • 18.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: FeierAbendLive: BIKO & The Damaged Labour Horns
Freitag, 31. Mai
  • 11 Uhr, Marktplatz: Französisch-italienischer Markt
  • 15 Uhr, Alter Friedhof: „Einfach himmlisch“: Andacht zum Wochenende
  • 17 Uhr, Bürgergarten: Die Kunst des Imkerns
  • 18 Uhr, Rathauseingang: Aus Schorndorfer Töpfen und Kesseln, 36 Euro, Anmeldung per E-Mail unter stadtinfo@schorndorf.de
  • 18 Uhr, Martin-Luther-Gemeindehaus: König Drosselbart
  • 18.30 Uhr, Ziegelei SeeBad: Ziegeleisee live: Strings@work Acoustic Now
Samstag, 1. Juni
  • 10 Uhr, Sportpark Rems: Yoga an der Rems
  • 11 Uhr, Marktplatz: Französisch-italienischer Markt
  • 11 Uhr, Rathauseingang, Schorndorfer Leckereien, Kosten: 19 Euro, Anmeldung per E-Mail unter stadtinfo@schorndorf.de
  • 11 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Sommerküche
  • 12 Uhr, Heilig-Geist-Kirche: Mittagspause beim Heiligen Geist
  • 13 Uhr, Innenstadt: Kunststraße 2019 – Brücken (bis 30. Juni)
  • 15.30 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Kunststraße 2019 – Brücken
  • 17 Uhr, Q Galerie: Kunststraße 2019 – Brücken
  • 14.15 Uhr, Freeride Mountain: Mountainbike-Tour, bei Fragen: nikorost@freeride-mountain.com
  • 15 Uhr, Alter Friedhof: Im Moos ist was los!, Kosten: 6 Euro, Anmeldung und Info: 07181 932160
  • 18 Uhr, Barbara-Künkelin-Halle: Partnerschaftsjubiläen mit Tulle und Bury
  • 19.30 Uhr und 20.45 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Cocktailworkshop mit der Brau- & Brennwerkstatt, Kosten: 23 Euro, Anmeldung per E-Mail unter annika@brauenundbrennen.de
Sonntag, 2. Juni
  • 10 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Kampot-Pfeffer: Das Gold von Kambodscha
  • 10.30 Uhr, Heilig-Geist-Kirche: Festgottesdienst zum Partnerschaftsjubiläum Tulle-Schorndorf
  • 10.45 Uhr, Stadtkirche: Trompetenklänge und ein Blick über die Stadt
  • 11 Uhr, Grafenberg: Gottesdienst im Grünen
  • 11 Uhr, Marktplatz: Unendliche Gärten
  • 11 Uhr, Marktplatz: Französisch-italienischer Markt
  • 11 Uhr, Grafenberg, Oberes Wengerter-Haus: Esel-Trekking
  • 11.30 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Gottesbegegnung am Quadrat
  • 11.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Matinée am Schloss: Schorndorfer Bierkistle
  • 12 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Prinzessinnen von Schorndorf - Ballettaufführung der Kleinsten
  • 14 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Weinverkostung
  • 14 Uhr, Sportpark Rems: Lebendige Rems
  • 14 Uhr, Unterer Marktplatz: Kutschfahrten zum Grafenberg, Kosten: 5 Euro
  • 15 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Kurzweiliges Konzertvergnügen
  • 15 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR Der große Rundgang, Kosten: 5 Euro, Kinder kostenfrei
Montag, 3. Juni
  • 20 Uhr, Club Manufaktur: Kurt Vile & The Violators, Abendkasse: 30 Euro
Dienstag, 4. Juni
  • 16 Uhr, Schlosspark: Vernissage Blumen im Schlosskeller: „Rosen-Geschichten“
Mittwoch, 5. Juni
  • 10 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Zeit für Gesundheit
  • 10 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Orientalische Köstlichkeiten
  • 10.30 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR Mit Baby unterwegs, Kosten: 5 Euro, Kinder kostenfrei
  • 15 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Geschichtenzeit im Pavillon
  • 15 Uhr, Sportpark Rems: Leichtathletik vor Ort
  • 15.30 Uhr, Sportpark Rems: Leichtathletikmeeting
  • 16 Uhr, Marktplatz: Cappuccino-Tour
  • 19 Uhr, Waiblingen Parkplatz Rundsporthalle: Inlineskater-Tour von Waiblingen nach Schorndorf, Infos: www.Skate-X-Press.de