Stadtnachricht

Gartenschau-Highlights in Schorndorf vom 25. bis 31. Juli


Ausgezeichneter Schulgarten der Schillerschule

Gute Musik und lokale Leckereien

Am Samstag, 27. Juli, ab 17 Uhr und am Sonntag, 28. Juli, ab 10 Uhr findet das Haubersbronner Ortsfest „Haubersbronn zeigt sich mit Musik aus dem Dorf“ statt. Der Platz vor dem Haubersbronner Rathaus wird zum perfekten Ort, um sich auszutauschen bei guter Musik und lokalen Leckereien der Haubersbronner Geschäfte. Die musizierenden Vereine und Gruppen präsentieren in einem unterhaltsamen Programm die musikalische Vielfalt des  gesamten Ortes.

Begonnen wird am Samstag um 17 Uhr mit Bieranstich und Spielmannszug. Anschließend sorgen der Musikverein Haubersbronner Dorfmusikanten,  der Posaunenchor, der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr, der Chor PopChorn des CVJM und das Akkordeonorchester Haubersbronn-Urbach-Plüderhausen für Unterhaltung, bis um 21.30 Uhr die Rock- und Coverband Parallels spielt.

Am Sonntag ist zunächst um 10 Uhr ökumenischer Gottesdienst mit PopChorn. Ab 12 Uhr spielt das Akkordeonorchester ein Mittagskonzert und um 13.30 Uhr bespaßt Volker Rosin die Kinder in der Festhalle. Die Jugendkapellen der Musikgruppen dürfen auch mitmachen und spielen ab 15 Uhr. Gleichzeitig ist ein Bürgercafé in den Heimatstuben eingerichtet und es besteht die Möglichkeit, den Kirchturm mit Führung zu besteigen. Ponyreiten und ein Spielparcours der Jugendfeuerwehr ergänzen das Jugendprogramm. Auf dem Platz vor der Kirchenmauer können zudem Haubersbronner Oldtimer besichtigt werden. Außerdem informiert der Förderverein der Krankenpflege über das neue Einkaufsauto der Diakonie.

Eine Woche für Kinder und Jugendliche

Die Jugendwoche geht weiter und hat noch ein paar starke Veranstaltungen im Angebot. Drei Tage lang – von Donnerstag, 25. Juli, bis Samstag, 27. Juli –  können Jugendliche an dem Workshop „Dance and More“ teilnehmen und für einen Flashmob während der Jugendwoche üben. Am Donnerstag, um 9 Uhr, können sie Möbel aus alten Paletten basteln. Freitag, um 13 Uhr, kann man im Stadtpark entweder lernen zu sprayen oder zu breaken. Ab 18 Uhr wird dann bei Soccer at Midnight im Sportpark Rems gekickt. Zum Abschluss des Tages spielen Cliff House in der Orangerie Pop und Rock. Am Samstag ist für die jüngeren Kids viel Unterhaltung beim Kindersommerfasching im Club Manufaktur geboten. Im Stadtpark zeigt die Kampfsportgruppe des Aikischodo ihr Können. Und um 20 Uhr pop-rocken Turn Blue in der Orangerie im Vibe der Beatles.

Auszeichnung für Schillerschule

Beim Schulgartenwettbewerb der Remstal Gartenschau 2019 in Kernen wurden die besten Schulgärten ausgezeichnet. Unter den Gewinnern befindet sich auch die Schillerschule in Haubersbronn. An der Preisverleihung nahmen rund 300 Schülerinnen und Schüler sowie Schulgartenverantwortliche teil. 18 Schulen, die im Vorfeld nominiert wurden, konnten ihre Schulgartenkonzepte in einer Ausstellung den Besucherinnen und Besuchern präsentieren.
Im Wettbewerb war nicht das Aussehen des Schulgartens entscheidend, sondern wie er im Schulalltag genutzt wird. Eine Jury aus den verschiedensten Fachrichtungen ermittelte die Sieger. Gewonnen haben: In der Kategorie „Unterricht“ die Grundschule Schnait aus Weinstadt, in der Kategorie „Soziales“ die Schillerschule Haubersbronn.  „Wir sind stolz und freuen uns sehr über diesen Preis, möchten wir doch mit unserem Schulgarten bei unseren Schülerinnen und Schülern erreichen, dass sie über Wachstum bis zur Kompostierung den natürlichen Kreislauf begleiten und unmittelbar
erfahren. Die Verantwortung im Team ein Beet zu pflegen oder gemeinsam Arbeiten wie Umgraben, Unkraut jäten, pflanzen, gießen oder auch Kräuteröle herstellen, fördert neben dem sozialen Miteinander vor allem den bewussten und achtsamen Umgang mit unserer Natur“, sagt Rektorin Doris Michels. Das Salier-Gymnasium, Waiblingen, belegte den ersten Platz in der Kategorie „Biologische Vielfalt“. In der Kategorie „Schulkonzept“ wurde die Hohbergschule Plüderhausen als Sieger gekürt. In der Kategorie „Starter“ gewann die Realschule Remshalden, in der Kategorie „Einzigartigkeit“ die Klosterbergschule, sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum Schwäbisch Gmünd.

Zugtaufe des Intercity 2 „REMSTAL“

Programm zur Taufe am Montag, 29. Juli in Schorndorf

Der Tourismusverein Remstal-Route, die Remstal Gartenschau und die Deutsche Bahn AG taufen am Montag, 29. Juli, im Bahnhof Schwäbisch Gmünd einen Intercity 2 auf den Namen „Remstal“.
  • 12.23 Uhr: Ankunft am Bahnhof (Gleis 4)
  • 12.30 Uhr: Begrüßung durch OB Matthias Klopfer (Unterer Marktplatz, Kulturtisch)
  • 12.50–13.30 Uhr: Weinverkostung (Unterer Marktplatz, Kulturtisch)
  • 13.30 – 15 Uhr & 15.15 – 16.45 Uhr: Kostümführung  „Gottlieb Daimler und seine Heimatstadt“ oder „Barbara Künkelin erzählt“ oder Gartenschauführung (Treffpunkt: Unterer Marktplatz, Daimler-Denkmal)
  • 13.30 – 17.30 Uhr: Die lebende Musikbox (Unterer Marktplatz)
  • 13.30 & 15.30 Uhr: Fahrt zum Grafenberg mit dem Gartenschau-Zügle (Abfahrt: Karlsplatz)
  • 15 & 17 Uhr: Rückfahrt vom Grafenberg mit dem Gartenschau-Zügle (Abfahrt: Haltestelle Grafenberg/Holzbergweg)
  • 13.30 – 17.30 Uhr: Kinderprogramm mit Kinderschminken und Glücksrad (Unterer Marktplatz)
  • 17.30 Uhr: Zug steht zur Abfahrt bereit (Bahnhof, Gleis 4)
  • 17.40 Uhr: Abfahrt Schorndorf (Gleis 4)

Wochenüberblick 25. bis 31. Juli

Donnerstag, 25. Juli
  • 9 Uhr, Stadtpark: Jugendwoche: Workshop „Palettenmöbel“
  • 15.30 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Zumba
  • 16 Uhr, Stadtbücherei: Jugendwoche: Workshop „Dance and More“
  • 18 Uhr, Freeride Mountain: After-Work-Biken, bei Fragen: manfredrost@freeride-mountain.com
  • 18 Uhr, Marktplatz: Feierabend-Radtour
  • 18.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: FeierAbendLive: Hensho
Freitag, 26. Juli
  • 13 Uhr, Stadtpark: Jugendwoche: Workshop „Graffiti“
  • 13 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Jugendwoche: Workshop „Breakdance“
  • 15 Uhr, Alter Friedhof: „Einfach himmlisch“: Andacht zum Wochenende
  • 15 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR: Auf historischen Spuren
  • 15.30 Uhr: Vogel-Nistkästen und die Vögel der Bibel
  • 16 Uhr, Stadtbücherei: Jugendwoche: Workshop „Dance and More“, Anmeldung unter iris.schaffer@schorndorf.de
  • 16.30 Uhr, Alter Friedhof: Symbolik und Inschriften, Anmeldung unter 07181  24831, oder Thomas.Fuchsloch@elkw.de
  • 18 Uhr, Marktplatz, Rathauseingang: Aus Schorndorfer Töpfen und Kesseln, Kosten: 36 Euro, Anmeldung unter stadtinfo@schorndorf.de
  • 18 Uhr, Sportpark Rems: Jugendwoche: Soccer at Midnight - Die Fußballnacht
  • 19 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Gin-Tasting, Kosten: 40 Euro, Anmeldung unter 07181 9903270
  • 20 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Jugendwoche: Cliff House
Samstag, 27. Juli
  • 10 Uhr, Sportpark Rems: Polizeisport Mountainbike-Tour
  • 10 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Kunsthandwerk, Design und Mode aus Mexiko
  • 10.30 Uhr, Stadtbücherei: Jugendwoche: Workshop „Dance and More“, Anmeldung unter iris.schaffer@schorndorf.de
  • 12 Uhr, Heilig-Geist-Kirche: Mittagspause beim Heiligen Geist
  • 12 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Bruschetta - Frisch und lecker
  • 12.23 Uhr, Bahnhof Schorndorf: Ankunft des Intercity 2 „REMSTAL“ am Gleis 4
  • 14 Uhr, Club Manufaktur: Kindersommerfasching: Maja trifft Remsi, Anmeldung unter 07181 61166 oder info@club-manufaktur.de
  • 14.15 Uhr, Freeride Mountain: Mountainbike-Tour, bei Fragen: nikorost@freeride-mountain.com
  • 15 Uhr, Stadtpark: Jugendwoche: Aikido
  • 16 Uhr, FREIraum: Klangbad, Anmeldung unter freiraum@tanja-zott-heinrich.de
  • 19 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Biertasting, Kosten: 33 Euro, 15 Plätze, Anmeldung unter annika@brauenundbrennen.de
  • 20 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Jugendwoche: Turn Blue
Sonntag, 28. Juli
  • 10 Uhr, Haubersbronner Rathaus: „Haubersbronn zeigt sich“, Musik-Ortsfest bis abends
  • 10.45 Uhr, Stadtkirche: Trompetenklänge und ein Blick über die Stadt, Kosten: 10 Euro, max. 20 Personen
  • 11 Uhr, Marktplatz: Unendliche Gärten
  • 11 Uhr, Marktplatz, Rathausrückseite: Mit Emma Daimler unterwegs, Kosten: 5 Euro
  • 11.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Matinée am Schloss: Musikverein Stadtkapelle Welzheim
  • 11.30 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Gottesbegegnung am Quadrat
  • 13 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Schnelle Küche: Pikantes Kleingebäck
  • 14 Uhr, Marktplatz: Oldtimer-Treffen
  • 14 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Weinverkostung
  • 14 Uhr, Unterer Marktplatz: Kutschfahrten zum Grafenberg, 15 Personen, Kosten: 5 Euro
  • 14 Uhr, Das Röhm: Bachblütenführung durchs Röhm, Kosten: 5 Euro
  • 14.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Velo-Woche macht Station
  • 15 Uhr, Stadtmuseum: Geschichte und Geschichten aus Schorndorf, Kosten: 3 Euro
  • 15 Uhr, Das Röhm: Das Röhm - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der alten Lederfabrik, Kosten: 5 Euro
  • 16 Uhr, Bürgergarten: „Die Sprache der Blumen“ - Gartenführung mit Vildan Atmaca
Dienstag, 30. Juli
  • 16 Uhr, Schlosskeller: Vernissage Blumen im Schlosskeller: „Tischlein deck dich“
  • 20 Uhr, Stadtpark, Pavillon: „Elsass – Wo der Zander am liebsten in Riesling schwimmt“
Mittwoch, 31. Juli
  • 16 Uhr, Marktplatz: Cappuccino-Tour
  • 19 Uhr, Waiblingen Parkplatz Rundsporthalle: Inlineskater-Tour von Waiblingen nach Schorndorf, Info: www.skate-x-press.de