Stadtnachricht

Mit der SchorndorfCard das Parkticket bezahlen


Künftig kann das Parkticket mit der SchorndorfCard bezahlt werden.

Für Ulrich Fink, Geschäftsführer von SchorndorfCentro, geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Ab 15. August können Parktickets an vielen Parkscheinautomaten in Schorndorf mit der SchorndorfCard ganz einfach und bargeldlos bezahlt werden. „Ich freue mich sehr, dass wir nun in die Testphase gehen können“, sagt Fink, der auch betont: „Das Bezahlen mit der SchorndorfCard war auch eine Anforderung, die der Gemeinderat an uns gestellt hat, die wir nun endlich gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Infrastruktur umsetzen konnten.“

13 Parkscheinautomaten werden in den kommenden Tagen mit den Card-Scanner ausgestattet, die Technik im Hintergrund funktioniert bereits, erzählt Fink. „Bevor wir dann zum Schulbeginn am 11. September ganz offiziell starten, wollen wir die kurze Testphase nutzen und schauen, dass auch im Echtbetrieb alles passt.“ Ein kleiner Wermutstropfen bleibt – noch. „Noch sind die Parkhäuser nicht dabei, wir sind aber in guten Gesprächen mit den Betreibern und ich bin zuversichtlich, dass wir das auch hinbekommen“, erklärt Ulrich Fink.

An diesen Parkscheinautomaten ist das Bezahlen mit der SchorndorfCard möglich:
  • An der Mauer
  • Daimler Straße 31
  • Schlichtener Straße
  • Schlichtener Straße 21
  • Rosenstraße Bahnhof
  • Spitalhof 1
  • Spitalhof 2
  • Arnoldbrücke
  • Schulstraße
  • Palmstraße Finanzamt
  • Palmstraße Volksbank
  • Friedensstraße 21
  • Friedensstraße 29
Infos gibt es bei SchorndorfCentro unter der Telefonnummer 07181 9647282 und E-Mail an info@schorndorf-centro.de. Die SchorndorfCard ist bei allen teilnehmenden Firmen sowie an der Stadtinfo im Rathaus und bei SchorndorfCentro erhältlich. Info unter www.schorndorf-centro.de.    (nia)