Stadtnachricht

3. Sparkassen-Remstalmarathon


Die Strecke des Remstalmarathons durch Schorndorf.

Am kommenden Sonntag, 29. September, findet der 3. Sparkassen-Remstalmarathon von Waiblingen über Schorndorf nach Schwäbisch Gmünd statt. Dafür ist es notwendig, den Innenstadtbereich am Sonntag von 10 bis circa 13.30 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr voll zu sperren. Weder über den Kahlaer Platz noch über den Augustenkreisel ist eine Zufahrt in die Innenstadt möglich. Eine Umleitung in Richtung Schlichten/Reichenbach wird ausgeschildert. Auch außerhalb der Innenstadt muss mit Beeinträchtigungen für den Fahrzeugverkehr gerechnet werden, dies betrifft auch Radfahrer welche die Radwege entlang der Laufstrecke benutzen wollen.

Der erste Läufer wird um circa 10.20 Uhr in Schorndorf erwartet. Die Strecke in Schorndorf verläuft dann entlang der Kläranlage in Richtung Weiler Straße - Werderstraße - Rosenstraße - Gottlieb-Daimler-Straße - Marktplatz - Johann-Philipp-Palm-Straße - Augustenplatz - Augustenstraße - Hammerschlag in Richtung Urbach. Für sämtliche entlang der Strecke gelegenen Parkmöglichkeiten gilt entweder ein absolutes Halteverbot oder es ist ein Ausfahren oder Zufahren während der Laufveranstaltung zwischen 10 und 13.30 Uhr nicht erlaubt. Um Beachtung der jeweiligen Beschilderung und den Weisungen der eingesetzten Ordner wird gebeten. Von den umfangreichen Sperrungen sind auch die Taxi-Standplätze am Bahnhof und die Haltestellen des Linienbusverkehrs innerhalb der gesperrten Strecken einschließlich des ZOB betroffen. Für den Linienbusverkehr werden für die Dauer der Straßensperrungen Ersatzhaltestellen in der Grabenstraße auf Höhe des Berufsschulzentrums und für die Taxen auf Höhe der Einmündung Wilhelmstraße Ersatzstandplätze ausgewiesen. Alle Infos unter www.sparkassen-remstal-marathon.de.