Stadtnachricht

Bürgerinnen und Bürger lassen Schorndorf blühen
Abschlussveranstaltung zum Blumenschmuckwettbewerb „Schorndorf blüht“ 2019


Die Gewinnerinnen und Gewinner mit Bürgermeister Thorsten Englert (r.).

Mit einem Rückblick auf ein ganz besonders Jahr in Schorndorf begrüßte Bürgermeister Thorsten Englert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Abschluss des Blumenschmuckwettbewerbs „Schorndorf blüht“ in der Barbara-Künkelin-Halle.

„Bereits im vergangenen Jahr habe ich die Siegerinnen und Sieger dieses Wettbewerbs gekürt und dabei einen Ausblick auf 2019 gegeben. Wir haben uns gemeinsam, voller Vorfreude auf die Remstal Gartenschau, die Planungen für Schorndorf angeschaut. Am 10. Mai war es dann endlich soweit, die Gartenschau wurde feierlich eröffnet. Und lassen Sie mich Ihnen versichern, sie war ein voller Erfolg - für unsere Stadt und für das ganze Remstal. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Mehr als zwei Millionen Besucherinnen und Besucher auf der Remstal Gartenschau. Und diese Gäste wurden auch in einem wunderschönen Schorndorf willkommen geheißen. Zu diesem Eindruck haben Sie alle maßgeblich beigetragen. Ohne Ihre Balkone und Vorgärten wäre Schorndorf nicht so schön, wie es ist. Dafür einen herzlichen Dank“, betonte Thorsten Englert, bevor er die Siegerinnen und Sieger von „Schorndorf blüht“ kürte. Und die Gewinnerinnen und Gewinner sind:

In der Kategorie „Patenschaftskübel Innenstadt“
  • 1. Platz: Christa Bareiß
  • 2. Platz: Margarethe Müller
  • 3. Platz: Mandy Schlechter und Conny Hafner
In der Kategorie „Balkone“
  • 1. Platz: Sonja Feist
  • 2. Platz: Maria Götz und Edda Kraiss
  • 3. Platz: Sabine Kraiss
In der Kategorie „Gärten“
  • Lise Hilt und Lilo Schanbacher
  • Birgit Kusch und Horst Neige
  • Lore Bauer und Elke Muth

Neue Kategorie 2020: „Gemüse- und Kräutergarten“

Ab 2020 wird es zusätzlich die Kategorie „Gemüse- und Kräutergarten“ geben. Angelehnt ist diese an das Urban Gardening. „Unsere Balkongärtle im Stadtpark bei der Remstal Gartenschau haben gezeigt, was in der Stadt und auf kleinstem Raum möglich ist. Und aus der Bürgerschaft wurde der Wunsch nach einer neuen Kategorie an uns herangetragen. Diesem kommen wir mit der neuen Kategorie im kommenden Jahr gerne nach“, erläuterte Thorsten Englert.

Blumenstecker

Und Englert kündigte eine weitere Neuerung an: „Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Blumenschmuckwettbewerb erhalten künftig einen Blumenstecker. Diese Holzblume wird es in zwei Farben geben: Rot für den Blumengarten, grün für den Kräuter- und Gemüsegarten. Außerdem gibt es zwei Größen: Die große Blume für den Garten, für die man auch den Stab unserer Holz-Remsi nutzen kann, und eine kleinere, wenn man ein bisschen weniger Platz hat. Mit dem Blumenstecker können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen, dass sie beim Blumenschmuckwettbewerb dabei sind. Schließlich soll Schorndorf noch schöner werden, ganz nach dem Motto „Schorndorf blüht… Hier“.

Anmeldung und Info

Wie bisher auch ist eine Anmeldung für die einzelnen Kategorien an der Stadtinfo im Rathaus, Marktplatz 1 möglich. Alle Informationen bekommen Interessierte unter Telefon 602-6000, E-Mail stadtinfo@schorndorf.de. Außerdem liegt demnächst ein Flyer mit allen Infos an der Stadtinfo aus.