Stadtnachricht

Einladung zum Mobilitätsworkshop


Ein E-Bike auf dem Schorndorfer Marktplatz

Wie kann ein nachhaltiger Einsatz von Mikromobilen in Schorndorf aussehen? Welche Mobilitätsbedürfnisse gilt es zu berücksichtigen und welche Chancen und Risiken sind mit dem Einsatz von Mikromobilen verbunden? Diese Fragen sollen bei einem Workshop zum Thema Mikromobilität beantwortet werden.

Die Stadtverwaltung lädt Sie herzlich ins Schorndorfer Rathaus ein, um mit Ihnen gemeinsam über Mikromobile, das heißt elektrisch betriebene Kleinstfahrzeuge, zu diskutieren. Anhand von Fallbeispielen (e-Roller, e-Scooter, e-Lastenrad) möchten wir erörtern, welche Chancen und Risiken Sie mit diesen Mobilitätsangeboten verbinden, welche Einsatzmöglichkeiten Sie sehen und unter welchen Rahmenbedingungen Sie Mikromobile nutzen würden.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Juli, von 18 bis 21 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus am Marktplatz 1 statt.

Die Verantwortlichen freuen sich, Sie bei ihrer Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bedanken sich schon jetzt ganz herzlich für Ihre Zeit und Ihr Engagement.

Programmablauf

  • Einstieg ins Thema
  • Arbeit in Kleingruppen zu verschiedenen Anwendungsbeispielen
  • Diskussion im Plenum
  • Abschluss
Ihre Teilnahmebereitschaft richten Sie bitte bis 28. Juni mit Angabe Ihres Geburtsjahrs, Ihres Wohn- und Arbeitsorts (sofern zutreffend) per E-Mail an maite.galagorri@schorndorf.de.

Die Teilnehmeranzahl ist aufgrund der Einhaltung von Corona-bedingten Hygienevorschriften auf 35 Personen begrenzt.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne per E-Mail unter maite.galagorri@schorndorf.de oder unter 07181 602-1527 kontaktieren. Mehr Informationen zum Projekt „Mikromobilität - nachhaltige Mobilitätslösungen für die Stadt von morgen“, in dessen Rahmen diese Bürgerbeteiligung stattfindet, erhalten Sie unter www.schorndorf.de/mikromobilitaet.