Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Es ist wieder „Summer in the City“


Entspanntes Zusammensitzen auf dem Marktplatz

Wer bisher nach Urlaub gelechzt, sich nach lauen Sommerabenden mit Stimmengewirr und Musik gesehnt hat, der darf sich diesem Urlaubsflair nun wieder regelmäßig auf dem Schorndorfer Marktplatz hingeben. Und das ab dem 29. Juli immer donnerstags von 17 bis 22 Uhr.

Unterschiedlichste Klänge

Nach langer Zeit der unfreiwilligen Ruhe und des Rückzugs darf nun Summer in the City genossen werden. Musikalisch untermalt werden die Abende von lokalen und regionalen Combos, die ganz individuelle Klänge mitbringen und zu einem After work-Kurztrip einladen. Die Künstlerinnen und Künstler aus der Region freuen sich besonders nach langer Zeit wieder auftreten zu können und die Schorndorfer Innenstadt mit den unterschiedlichsten Klängen zu füllen. Natürlich gehören zu solch einem entspannten Abend auch leckeres Essen und bunte Cocktails. Auf kulinarischen Geschmacksurlaub entführen dieses Jahr die Gastronomen am Marktplatz und runden so den Donnerstagabend im Schorndorfer Herzstück ab.

Weil besonders schöne Abende und Momente gerne festgehalten werden wollen, kann man sich dieses Jahr wieder vor einer Fotowand ablichten lassen und sich mit #summerinthecity auf Instagram oder Facebook verewigen. Unterstützt wird Summer in the City von den Stadtwerken Schorndorf und toom Baumarkt, die Palmen und Liegestühle sponsern und so für die passende Urlaubskulisse sorgen.

Donnerstag, 29. Juli – "The „Choristers“

Den Auftakt machen die „The Choristers“. Musik ist ihre Leidenschaft, der sie sich seit vielen Jahren widmen. Gut ausgebildet in mehreren Instrumenten und mit viel Freude am Spielen haben sie sich der puren Musik verschrieben. Ein oder zwei Gitarren und unverwechselbare Stimmen - mehr brauchen sie nicht, um das Publikum zu gewinnen. Alles unplugged - eingängig und eindringlich spielen sie eine ausgefeilte Mischung von Rock- und Popsongs aus den 80ern bis hin zu aktuellen Titeln.

Donnerstag, 5. August – DJ TeekayFür die richtigen Klänge sorgt DJ Teekay, der ursprünglich Schorndorfer ist, inzwischen aber auf Ibiza, dem Hotspot für elektronische Musik, lebt. Mit mediterranen Klängen, leichten Beats und chilligen Grooves entführt er das Publikum musikalisch an den Strand und weckt Urlaubsgefühle der Extraklasse. Mit einem guten Getränk in der Hand ist der Kurzurlaub am Donnerstagabend nahezu perfekt.

Donnerstag, 12. August – Beauty of Grey

Zwei Gitarren, zwei Stimmen und ein klein wenig mehr - in dieser Besetzung spielen sich Beauty of Grey durch nahezu 60 Jahre Musikgeschichte. Dass das prall gefüllte Programm dabei nicht nur aus den großen Hits, sondern auch aus vielen weniger bekannten Nummern zusammensetzt, versteht sich von selbst. Das ist Rock- und Popmusik zum Wohlfühlen und Mitfeiern!

Donnerstag, 19. August – André Carswell Duo – Piano: Michael Hauck

Eine kleine Besetzung - alles handgemacht und doch ein kompletter Sound. Klein ist hier nur die Anzahl der Musiker. Auf der Bühne findet großes Kino statt.

Begleitet von dem Pianisten Michel Hauck singt André Carswell (Anyone’s Daughter, Siggi Schwarz Band & Ulmer Symphoniker) vom Soulklassiker bis zum Rockoldie alles was ihm Spaß macht, den beiden in den Sinn kommt und in die Herzen ihrer Zuhörer trifft. Unterstützt von funky Piano Grooves trifft André Carswell mit seiner vier Oktaven umfassenden Stimme immer wieder die Herzen seiner Zuhörerinnen und Zuhörer und die Menschen verlassen das Konzert mit einem warmen Gefühl.

Donnerstag, 2. September – Cassandra & Gez und Luis Zirkelbach

Bekannte und nicht ganz bekannte Songs zum Hören, Mitsingen und Genießen. In eigenen Interpretationen zeigen Cassandra, Gez und Luis Zirkelbach das mit 3 Stimmen, 2 Gitarren und Cajon/Percussion viel machbar ist.

Donnerstag, 9. September – DJ ScheinbarHeileWelt

Für das fulminante Finale der Summer in the City-Serie sorgen dieses Jahr die drei Schorndorfer Jungs, Daniel, Manuel und Niklas der CONNECTUS GbR. Elektronische Vibes, treibender Sound sowie harmonische Klänge, zeichnet das Schorndorfer Trio der elektronischen Szene aus. „Es ist uns als Schorndorfer wirklich eine Ehre, mal wieder etwas Deep- & TechHouse in Schorndorf präsentieren zu können. Wir sind uns sehr sicher, dass viele Schorndorfer richtig Bock darauf haben, nachdem einige Corona-Lockerungen möglich sind“, erklären die Jungs voller Elan.

Direkt nach oben