Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Viel Besonderes bei „Natürlich gut!“


Natürlich gut! – dieses Mal muss allerdings eine medizinische Maske getragen werden, sofern der Abstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann.

Zwei Jahre ist es her, als es zuletzt möglich war über den „Natürlich gut!“-Markt zu schlendern. Umso größer ist jetzt die Vorfreude. Einfach die Seele baumeln lassen und mit Freunden oder der Familie über den Regionalmarkt bummeln, kann man am Sonntag, 1. August von 11 bis 19 Uhr auf unserem schönen Marktplatz und der Johann-Philipp-Palm-Straße. Was gibt es zu sehen, zu riechen und zu probieren? Welche Gaumengenüsse und Augenweiden werden angeboten? Es ist wie immer von allem und für jeden etwas dabei.

Auf dem Natürlich gut! Markt lässt man sich am besten von seinen Sinnen leiten, denn hier liegt der Genuss in der Luft. An jeder Ecke ein anderes Düftchen, das einlädt genauer hinzusehen, nachzufragen und auszuprobieren. Naturseife, Holz, Bienenwachs, Kräuter - hier bekommt man Lust auf heimische Produkte.
Regional, saisonal und besonders bunt, präsentieren rund 30 Ausstellerinnen und Aussteller aus dem Remstal und Umgebung ihre Produkte. Liebevoll hergestellt und qualitativ hochwertig produziert, genießt man hier eine Vielfalt toller Erzeugnisse, ob kulinarischer, handwerklicher oder praktischer Natur. Hat man eben noch angeregt über verschieden Käsesorten diskutiert und das ein oder andere Häppchen für Zuhause eingepackt, kann man bereits am nächsten Stand feinste Strick- und Bettwaren aus Alpakafasern erwerben. Für die Süßen gibt es nebst selbstgemachtem Bio-Eis auch heimischen Honig.

Ob Weißtannen-, Löwenzahn oder Blütenhonig, von mild bis kräftig gibt die Honigpalette alles her was das Herz begehrt. Aber auch die Salzigen kommen nicht zu kurz und finden eine feine Auswahl an Ölen, Senf, Gewürzen und Co. Wer nicht nur zum Schlemmen da ist, kann sich an modischen Accessoires aber auch an besonderen Upcycling-Produkten erfreuen oder sich den ausgelesenen Whiskys und Gins der Region widmen.

Sommergenüsse

Und wer schon mal da ist, kann ab 14 Uhr direkt im Stadtpark vorbeischauen. Denn wenn es dort wieder besonders köstlich duftet und man überall zufriedene Gesichter sieht, liegt das daran, dass Andrea März unter dem Motto ‚Sommergenüsse’ feinste Ware in der Freiluftküche verarbeitet.

Rund um das Gemüse schafft sie außergewöhnliche Kreationen, die dank internationaler Inspiration besonders facettenreiche im Geschmack sind. Auch für Nichtvegetarier ist dieses Kochevent eine tolle Möglichkeit, sich an neue Rezepte zu wagen und Gemüse auf eine völlig andere Art zu schmecken und, zu genießen. Wer vorab daheim schon mal etwas ausprobieren will, findet sommerliche Gemüserezepte von Andrea März auf ihrer Website unter www.andreasrezepte.de. Begleitet wird der Markt von einer Gutscheinaktion: Wer an einem Marktstand für mindestens 15 Euro einkauft, erhält einen 5-Euro-Stadtgutschein, der u.a. bei den Gastronomen in der Innenstadt zum Verweilen und Genießen einlädt – einzulösen bis zum 31. August 2021.

Nicht vergessen: Es gelten weiterhin die aktuellen Hygienebestimmungen und das Abstandsgebot. Wenn ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann, muss eine medizinische Maske getragen werden.

Direkt nach oben