Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Kleine Fläche, große Wirkung


Sie sind Teil der gemeinsam mit der privaten Initiative "sinnvoll handeln" gestarteten Naturschutzkampagne "Miniwildnis". Auf zwei Flächen von etwa 550 m² finden Insekten, Kleinlebewesen und Vögel nun einen wunderbaren Lebensraum. „Das Projekt zeigt, dass auch auf ganz kleinen Flächen viel für Artenschutz und Klimawandel getan werden kann. Mein herzlicher Dank gilt der Deutschen Bahn und Eva Stengel von ,Miniwildnis‘“, betonte Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer. Nikolaus Hebding, Bahnhofsmanager Stuttgart, Deutsch Bahn, ergänzte: „Wilde Natur ist in unseren Augen nicht immer schön, für viele Lebewesen jedoch unabdingbar. Umso mehr freuen wir uns, dass wir viele Menschen, die täglich am Bahnhof in Weiler unterwegs sind, für dieses wichtige Thema mit der Kampagne sensibilisieren können.“

Direkt nach oben