Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

12-Stunden-Remstalwanderung


Der Tourismusverein „Remstal Tourismus e.V.“ führt in diesem Jahr erneut seine beliebte Remstalwanderung durch. Das von der Volksbank Stuttgart unterstützte 12-Stunden-Wanderevent wartet dieses Jahr mit einer Wanderstrecke von 50 Kilometern und 1000 Höhenmetern auf. Corona-konform als Rundwanderung konzipiert hat der Schwäbische Albverein eine schöne Wanderstrecke mit beeindruckenden Plätzen im mittleren Remstal ausgewählt, welche die Wanderer durchlaufen werden.

Die Teilnahme an der Volksbank Stuttgart 12-Stunden-Remstalwanderung erfordert eine Anmeldung über die Internetseite www.remstalwanderung.de. Die Wanderer können bei Anmeldung Ort und Uhrzeit ihres Starts wählen. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro. In der Teilnahmegebühr sind Verzehrgutscheine im Wert von 12 Euro, die an den Verpflegungsstationen eingelöst werden können, enthalten.

Gestartet wird in den sechs Kommunen Remshalden, Winterbach, Schorndorf, Urbach, Plüderhausen und Lorch zwischen 8 und 10 Uhr in kleinen Gruppen mit maximal 20 Personen. Jeder Teilnehmer erhält im Zielbereich eine Urkunde sowie eine Medaille. Sollten Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen die Wanderung abbrechen müssen, steht ein kostenfreier Shuttle bereit, der diese zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel bringt.

Die Teilnahmeplätze an der Volksbank Stuttgart 12-Stunden-Remstalwanderung sind pandemiebedingt begrenzt. Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Coronaregeln. Nach aktuellem Stand ist davon auszugehen, dass die Wanderteilnehmer vor Ort einen gültigen Genesenen- oder Impfnachweis vorzeigen müssen. Alternativ ist das negative Testergebnis einer anerkannten Teststelle vorzulegen. Die Testung darf maximal 24 Stunden, gemessen am Startzeitpunkt, zurückliegen. Die gesetzliche Kontaktnachverfolgung erfolgt ausschließlich über die Luca-App.

Weitere Informationen unter www.remstalwanderung.de.

Direkt nach oben