Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Interkulturelle Woche 2021


Unter dem Motto #offen geht findet vom 26. September bis 3. Oktober die diesjährige bundesweite Interkulturelle Woche statt. Ziel ist es, die Vielfalt in unserer Gesellschaft aufzuzeigen und den Blick über den Tellerrand zu schärfen.

Hierzu lädt die Stadt Schorndorf gemeinsam mit ihren Partnern zu kleinen Veranstaltungen und Angeboten ein. So präsentiert die Stadtbücherei unter anderem eine Buchausstellung zum Thema interkulturelle Vielfalt. Für Kinder und Jugendliche wird eine Kinderrechtsrally veranstaltet und die „Musikbrücke“ lädt zum gemeinsamen Musizieren ein. Migrantische Vereine und Organisationen sind zum Austausch über Herausforderungen, Wünsche und Ideen eingeladen und beim globalen Frauenfrühstück kann man sich in gemütlicher Runde kennenlernen. Eigens für die Interkulturelle Woche wurde zudem ein Stadtrundgang konzipiert. Stadtführerin Kirsten Katz führt auf einer Entdeckungsreise zu den Orten der Migration in der 800-jährigen Ortsgeschichte unserer von Vielfalt geprägten Stadt. Auf eine weitere Reise durch Schorndorf nimmt uns Autorin Sabine Reichle mit. Sie lässt uns bei ihrer Lesung aus „Heimat in der Fremde - Fremde in der Heimat“ an Biografien ehemaliger Gastarbeiter teilhaben, die das Bild Schorndorfs prägten und noch immer prägen.

Bei Fragen steht die Integrationsbeauftragte Lena Böhnlein als Ansprechpartnerin zur Verfügung (lena.boehnlein@schorndorf.de, Telefon 602-3318).

Zum Programm

Direkt nach oben