Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

OB-Wahl: Bernd Hornikel zum Oberbürgermeister der Stadt Schorndorf gewählt


Der neu gewählte Oberbügermeister der Stadt Schorndorf Bernd Hornikel

Von den gültigen Stimmen entfielen auf

  • Bernd Hornikel: 4.634 (35,98 %)
  • Andreas Schneider: 3.148 (24,44 %)
  • Dr. Markus Reiners: 4.536 (35,22 %)
  • Horst Zwipp: 357 (2,77 %)
  • Brigitte Aldinger: 196 (1,52 %)
  • freie Zeile: 7 (0,05 %)

Der Bewerber Bernd Hornikel hat die meisten der gültigen Stimmen erhalten. Er ist somit zum Oberbürgermeister gewählt. Wahlberechtigt waren 31.182 Bürgerinnen und Bürger, 12.909 Personen und damit 41,4 Prozent haben ihre Stimme abgegeben. 31 Stimmzettel waren ungültig.

zu den Wahlergebnissen

Einspruch gegen die Wahl

Gegen die Wahl kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und von jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch bei der Rechtsaufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Stuttgart, Ruppmannstr. 21, 70565 Stuttgart, erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung seiner/ihrer Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens 100 Wahlberechtigte beitreten.

Kurzlebenslauf Bernd Hornikel, Regierungsdirektor

Am 23. April 1969 in Sindelfingen geboren und aktuell wohnhaft in Schönaich. Nach dem Abitur 1989 und Zivildienst Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen von April 1991 bis Januar 1995. Referendariat in Stuttgart. Nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung im April 1997 Selbstständigkeit als Rechtsanwalt in Sindelfingen. 2009 Wechsel in den öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg. Dort war Bernd Hornikel Leiter des Rechtsreferats bei Vermögen und Bau im Amt Stuttgart, anschließend Referent im Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg. Beim Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg derzeit als Stellvertretender Leiter des Amts Ludwigsburg tätig. Und nebenbei in der Aus- und Fortbildung tätig: Zuerst als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik in Stuttgart und mittlerweile als Referent für die Akademie der Wohnungswirtschaft GmbH Stuttgart sowie als Lehrbeauftragter für die Hochschule für Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg.

Direkt nach oben