Blick über Schorndorf

Stadtnachricht

Konzerttag „Ukraine-Hilfe aus Schorndorf für Schorndorf“


Spenden zu sammeln ist das erklärte Ziel des Konzerttags „Ukraine-Hilfe aus Schorndorf für Schorndorf“. Dafür wird am Sonntag, 15. Mai ein buntes Programm auf dem Marktplatz geboten.

Buntes Programm

Um 11.30 Uhr geht es los mit einem Konzert der Blaskapelle Charivari. Im Anschluss untermalt der bekannte Schorndorfer Singer-Songwriter Luis Zirkelbach die Spendenveranstaltung und lädt mit seinen außergewöhnlichen Klängen zum Verweilen ein. Am Nachmittag findet dann als echter Höhepunkt das Jahreskonzert open-air des Großen Blasorchesters Schorndorf statt, das kürzlich krankheitsbedingt in der Barbara-Künkelin-Halle abgesagt werden musste. Nach einer langen Konzertpause freuen sich die Musiker des Auftaktblasorchesters (ABO), dirigiert von Rita König, des Jugendblasorchesters (JBO) und des Großen Blasorchesters (GBO), unter der Leitung von Mathias Mundl, endlich wieder ein Konzert aufzuführen und auf fröhliche Gesichter beim Zuhören zu treffen. Unter dem Motto „Klassik meets Rock“ präsentieren sich die jüngsten Nachwuchsmusiker des Auftaktblasorchesters mit Stücken wie „Trumpet Voluntary“ und allseits bekannten Musikstücken von ABBA und Adele. Spektakulär und dramatisch wird es beim Großen Blasorchester mit der Jagd nach dem legendären letzten Einhorn in „Cry of the last unicorn“.
Außerdem kann man sich auf einer eindrucksvollen Musikreise in ein kleines irisches Dorf entführen lassen. Mit dem Stück Lord Tullamore erwartet die Zuhörer ein Zusammenspiel, das an wunderschöne Landschaften, Irish Folk Music und gut gereiften Whiskey denken lässt.
Großartige Unterhaltung für die ganze Familie wird mit einem rasanten und beeindruckend klingenden Medley „Disneyland Celebration“ von Michael Brown und dem Stück „Madagascar“ von Hans Zimmer mit Melodien aus dem gleichnamigen Animationsfilm geboten.
Mit dem Jugendblasorchester kann man mit Hits aus „Mamma Mia“ und aus dem Musicalfilm „The Greatest Showman“ in die Welt der Musicals eintauchen und weltweit bekannten Melodien lauschen.

Schirmherrschaft

Schirmherr des Konzerttages ist Oberbürgermeister Bernd Hornikel. „Ein tolle Idee diese beiden Themen miteinander zu verbinden. Denn auch Musik kann verbinden, unabhängig von Herkunft und der Sprache, die man spricht“, so Hornikel, der selbst auch begeisterter Musiker ist. Vor dem Jahreskonzert des Großen Blasorchesters wird der Oberbürgermeister ein Grußwort sprechen.

Programmablauf

  • 11:30 Uhr: Konzert der beliebten Blaskapelle Charivari
  • 14:00 Uhr: Luis Zirkelbach
  • 15:50 Uhr: Grußwort von Schirmherr Oberbürgermeister Bernd Hornikel
  • 16:00 Uhr: „Jahreskonzert open-air“ des Großen Blasorchesters Schorndorf. Abwechslungsreiches Konzert von drei Orchestern: die jungen Nachwuchsmusiker des Auftaktblasorchesters (ABO), das Jugendblasorchester (JBO) und das Große Blasorchester (GBO).
  • 18:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Eintritt auf Spendenbasis

Der Eintritt zum Konzerttag ist frei um Spenden für die Ukraine-Hilfe wird gebeten.

Die Spenden ermöglicht insbesondere...

  • die Grundausstattung von Schulkindern mit Schulranzen, Mäppchen, Schulheften und auch Sportschuhen, Sportbeutel und Trainingshose
  • die Erstausstattung von Geflüchteten mit allem Nötigen fürs Wohnen in den Notunterkünften
  • die Unterstützung der Tafel Schorndorf zum Kauf von dringend benötigten Grundnahrungsmitteln sowie von Obst und Gemüse

Bewirtung

Die Veranstaltung wird bewirtet durch das GBO und die Metzgerei Wolz. Pro verkaufter Wurst spendet die Metzgerei Wolz 0,40 Euro für die Ukraine-Hilfe. Die Tontechnik wird kostenlos bereitgestellt und betreut von Gunnar Dieth, GD-Music.

Direkt nach oben