Stadtnachricht

100 Jahre und digitalaffin


Horst Morawek (links) und Oberbürgermeister Bernd Hornikel.

Eine Nachricht am Handy hier, eine E-Mail am Computer dort – während andere Menschen seines Alters mit diesen Kommunikationsmitteln fremdeln, ist der Umgang mit digitalen Medien für Horst Morawek nichts Besonders. „Das ist alles andere als selbstverständlich und sehr lobenswert“, sagte Oberbürgermeister Bernd Hornikel, als er dem Jubilar am Mittwoch zu dessen 100. Geburtstag gratulierte.

Einst aus Brünn im heutigen Tschechien vertrieben, kehrte er später immer wieder in die alte Heimat zurück, sodass Horst Morawek – der sich auch in Schorndorf sehr wohl fühlt – detailliert von dort erzählen kann. Beispielsweise beim Senioren-Spielenachmittag, den er regelmäßig besucht und mit seiner weltoffenen Art und seinem Frohsinn bereichert. Oder eben auf digitalen Kanälen. Denn für ihn, der viele Freundschaften per E-Mail pflege, sei das Internet das Tor zur Welt.