Blick über Schorndorf

Veranstaltung

Tag des offenen Denkmals: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu Denken.“

So., 13. September 2020
10:00-17:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Das Röhm
Führung durch das Röhm: Im Spannungsfeld zwischen Erinnern, Erhalten und Neu Denken wurde das Areal mit neuem Leben gefüllt. Begleiten Sie uns durch das Röhm, den
vollständig erhaltenen Gebäudekomplex der ehemaligen Rossgerberei, die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde.
Beginn: 15 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Weilerstraße 6, Tor 1
Führerin: Tanja Fuchslocher

Das Schorndorfer Stadtspiel für Kinder
Schorndorf spielerisch entdecken: Auf eigene Faust die historische Altstadt erkunden, neue Winkel und Gassen entdecken und dabei viel Wissenswertes erfahren. Das „Schorndorfer Stadtspiel“ bietet Kindern von ca. 8 bis 13 Jahren, einzeln oder in Gruppen, die Möglichkeit, spielerisch das historische Schorndorf kennenzulernen. Über sechs Stationen verteilt müssen Fragen beantwortet, Worte ergänzt oder kleine Zeichnungen angefertigt werden. Auch die eigene Phantasie ist gefragt.
Dauer: ca. 2 Stunden
Verkaufsstellen: Stadtmuseum & Forscherfabrik
Altersgruppe: 8 bis 13 Jahre
Kosten: 1,50 Euro pro Heft, inkl. Lösungen

Stadtkirchenführung
Stadtkirche im neuen Glanz: Eine der größten Kirchen in Württemberg wird Ihnen mit ihrer über 500 Jahre alten, wechselvollen Geschichte vorgestellt. An der Außenfassade werden Ihnen Figuren, Inschriften und interessante, baugeschichtliche Besonderheiten vor Augen geführt. Im Innern können Sie die vielfältigen, wertvollen Kunstwerke mit ihren spannenden Geschichten bestaunen, die Kanzel, die Wurzel Jesse, die Kirchenfenster, die Heiligenfiguren und das Netzrippengewölbe.
Beginn: 12 und 14 Uhr | Dauer: 1 Stunde
Treffpunkt: Kirchplatz
Führer: Stadtführerin Kirsten Katz
Anmeldung erbeten unter Telefon 07181 602-6000 oder E-Mail stadtinfo@schorndorf.de

Mitmachprogramm für Kinder
„Archäologie in der Box“: Im Stadtmuseum wird eine kleine Restaurierungswerkstatt aufgebaut. Hier erfahren Kinder Spannendes über die Arbeit von Archäologen.
Außerdem können sie selbst zerbrochene Keramikgefäße wieder zusammensetzen oder Glasperlen ausgraben, reinigen und zu einer Kette zusammenführen.
Zeitraum: 14 bis 17 Uhr
Ort: Stadtmuseum, Kirchplatz 7-9, Museumsatelier
Absprechpartnerin: Nadja Bühler
Hinweis: Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.

Aktionsstand des Heimatvereins
Sonderverkauf der Heimatblätter: Der Heimatverein Schorndorf engagiert sich seit 1949 für die Erforschung und Bewahrung des geschichtlichen und kulturellen Erbes der Stadt Schorndorf. Teil des Engagements ist die Herausgabe der Publikationsreihe „Heimatblätter – Jahrbuch für Schorndorf und Umgebung“ zusammen mit der Stadt
Schorndorf. Am Aktionsstand können Sie Bände dieser Reihe zu einem einmaligen Sonderpreis erwerben.
Zeitraum: 11 bis 17 Uhr
Ort: Stadtmuseum, Kirchplatz 7-9
Ansprechpartner: Manfred Bantel

Führung durch das Stadtmuseum
„Aus Holz gebaut – Wohnen in der Fachwerkstadt“: Fachwerkhäuser sind in Schorndorf allgegenwärtig. Doch was ist das Besondere an ihnen, wie wurden sie
gebaut und wie lebte es sich in einer mittelalterlichen Fachwerkstadt? Erfahren Sie bei einem Rundgang durch zwei reizvolle Fachwerkhäuser alles Wissenswerte
über das historische Handwerk und die damalige Zeit.
Beginn: 11 Uhr | Dauer: ca. 45 Minuten
Treffpunkt: Stadtmodell auf dem Kirchplatz
Führer: Britta Ullrich
Hinweis: Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit,  die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

„Mit Baggern und Pinseln – Archäologie in Schorndorf“
Führung durch die Ausstellung „Mammut, Römer, Kelten und Co.“: Das Remstal und Schorndorf sind seit langem besiedelt. Davon zeugen zahlreiche archäologische
Funde. Bei dieser Führung lernen Sie den spannenden Arbeitsalltag der Archäologen und die Kulturen, welche ihre Spuren in unserer Stadt hinterlassen haben, kennen. Dabei können originale Funde bestaunt werden, die viel vom Leben vor mehreren tausend Jahren erzählen.
Beginn: 15 Uhr | Dauer: ca. 45 Minuten
Treffpunkt: Stadtmodell auf dem Kirchplatz
Führerin: Britta Ullrich
Hinweis: Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit,  die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



^
Veranstaltungsort
Schorndorf
^
Hinweise
Alle Führungen und Angebote (außer das Schorndorfer Stadtspiel sowie die Heimatblätter) sind kostenlos.
Freier Eintritt im Daimler-Geburtshaus und im Stadtmuseum
von 10 bis 17 Uhr.

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben