Weinpicknick auf dem Marktplatz

Moderierte Weinprobe am Samstag, 29. August – Live-Übertragung ins Internet

Keine SchoWo, kein Remstal Sommer, keine Weintage – viele, viele Veranstaltungen mussten auch in Schorndorf wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Aber bekanntlich macht Not ja erfinderisch. Und so hat das städtische Veranstaltungsteam um Ulrike Schwebel eine wunderbare Idee entwickelt: das Weinpicknick. Stattfinden wird es am Samstag, 29. August von 19 bis 21 Uhr. Und zwar gleich doppelt: auf dem Schorndorfer Marktplatz und virtuell im Internet. „Wir planen eine moderierte Weinprobe mit Musik von „Blechgsang Wirtshausmusi“ auf dem Marktplatz und die Übertragung der Veranstaltung per Live-Streaming ins Internet. So können ganz viele Menschen teilnehmen, obwohl wir auf dem Marktplatz selbst aufgrund von Corona eine Teilnahmebeschränkung haben“, erklärt Ulrike Schwebel. Moderiert wird die Veranstaltung von Stadtführerin und Weinkennerin Conny Hafner. Von ihr kam auch die erste Idee für eine solche Veranstaltung. Mit dabei sind folgende Weingüter: Weingut Dobler, Weingut Jürgen Ellwanger, Weingut Bernhard Ellwanger, Weingut Geb. Knauer, die Remstalkellerei und die Fellbacher Weingärtner.

Weinverkostungspaket vorab bestellen

Und so geht’s:
  • Ab dem morgigen Freitag, 14. August, 8 Uhr, bis Donnerstag, 20. August, 24 Uhr, kann das Verkostungspaket mit insgesamt sechs Weinen der oben genannten Weingüter zum Preis von 66 Euro bestellt werden unter www.schorndorf.de/weinpicknick oder direkt an der Stadtinfo Schorndorf. Der Kauf des Verkostungspakets ist für die Teilnahme der Weinprobe Voraussetzung.
  • Im Verkostungspaket sind folgende Weine inklusive Tropfschutz und Zugangsdaten zur Online-Live-Übertragung enthalten: Muskateller Sekt vom Weingut Dobler, Schorndorfer Riesling vom Weingut Jürgen Ellwanger, Muskattrollinger Rosé vom Weingut Bernhard Ellwanger, SchoWo Wein Trollinger mit Lemberg weiß gekeltert von den Fellbacher Weingärtnern, Rivaner vom Weingut Geb. Knauer und Primo Rotwein von der Remstalkellerei.
  • Ist eine Teilnahme beim Vor-Ort-Weinpicknick auf dem Marktplatz gewünscht, bitte die Zahl der Teilnehmer (maximal sechs pro Anmeldung) bei der Bestellung des Verkostungspakets angeben. Ohne vorherige Anmeldung ist die Teilnahme am Weinpicknick auf dem Marktplatz nicht möglich. Die Teilnehmerzahl ist dort auf insgesamt 180 Personen beschränkt. Die Plätze werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen vergeben.
  • Die bestellten und bezahlten Verkostungspakete bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vor-Ort-Picknicks beim Einlass auf dem Marktplatz ausgehändigt. Wer an der Live-Übertragung teilnimmt, bekommt das Paket inklusive Zugangslink zur Übertragung im Internet zugesandt oder holt das Verkostungspaket direkt bei den Fellbacher Weingärtnern ab.
  • Am Veranstaltungstag ist auf dem Marktplatz Einlass ab 18.15 Uhr. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen am Einlass ihr Verkostungspaket ausgehändigt und ihren Bistro-Tisch zugewiesen. An den Tischen gibt es jeweils die passende Zahl an Bistro-Stühlen und Weingläsern sowie je zwei kostenfreie Flaschen Wasser, gesponsert von aquaRömer.
  • Das Restaurant Ama Deli direkt am Marktplatz bietet einen „Vesper-Guck zum Weinpicknick“ zum Verkauf. Selbstverständlich können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch selbst etwas zum Picknick mitbringen.
  • Der Link für die Live-Übertragung wird mit dem Versand der Verkostungspakete zur Verfügung gestellt.

Absage der Live-Veranstaltung bei unbeständiger Wetterlage aber Übertragung ins Internet

Das Weinpicknick auf dem Marktplatz findet nur bei gutem Wetter statt. Bei unbeständiger Wetterlage wird es aber dennoch die Übertragung der Weinprobe ins Internet geben. Sollte die Live-Veranstaltung wetterbedingt abgesagt werden, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis spätestens um 14 Uhr, am Samstag 29. August eine E-Mail oder WhatsApp. Die bestellten Weinpakete können nach der Absagemitteilung im Rathaus, Marktplatz 1 abgeholt werden, so dass eine Teilnahme an der Live-Übertragung ins Internet möglich ist.