Blick über Schorndorf

Zamma Komma Fest

Kommen, Schauen, Mitmachen – Wir feiern Inklusion!

Zamma Komma Fest am Sonntag, 10.07.2022, 14 bis 18 Uhr im Stadtpark Schorndorf

Inklusion ist, wenn jeder und jede ganz selbstverständlich dazugehört. Genau das haben wir zamma mit Ihnen gefeiert!

Flyer zum Zamma Komma Fest

Blick von der BühneZamma mit der Diakonie Stetten hat die Stadtverwaltung Schorndorf ein buntes und vielfältiges Konzept entwickelt für einen Tag voller Erlebnisse. Gemeinsam mit den zahlreichen Kooperationspartnern wurden viele Aktionen gestaltet. Ein kreatives Bühnenprogramm mit einem ökumenischen Gottesdienst, Bandauftritten von der Gruppo Simpatico und den Acoustic Tones und Gesprächen mit Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Perspektiven vom Leben mit Behinderungserfahrung erzählen: Eine Mutter eines Kindes mit Down Syndrom, ein Deutscher Nationalspieler im Blindenfußball, der Inklusionsbeauftragte beim Kreisjugendring, welcher sich selbst als „Rollmops“ bezeichnet, eine gehörlose Heilerziehungspflegerin erzählen auf der Bühne aus ihrem Alltag.

BlindenfussballAls besonderes Highlight des Tages fand um 15:30 Uhr ein Blinden-Fußball-Spiel statt, bei welchem Oberbürgermeister Bernd Hornikel zamma mit Gemeinderäten und Fachbereichsleitern gegen die Blinden-Fußball-Mannschaft des MTV Stuttgart spielte.

Neben all den spannenden Ereignissen auf der Bühne gab es rund um den See den Markt der Möglichkeiten mit Infos zu den Angeboten der teilnehmenden Organisationen und zum Thema Inklusion. Dazu zahlreiche Mitmach-Angebote wie einen Rollstuhl-Parcours, Riesen-Seifenblasen und ein digitales Memory. Bei einer Waffel, roten Wurst oder einem Kuchen konnten sich die Besucherinnen und Besucher stärken. Es fanden zahlreiche Gespräche und Begegnungen statt, so dass wir zamma ein Fest der Vielfalt feiern konnten.

Infostand beim Zamma Komma FestAufgrund der guten Resonanz des Zamma Komma Festes in Schorndorf plant die Diakonie Stetten das Fest jährlich abwechselnd zusammen mit einer der großen Kreisstädte des Rems- Murr- Kreises zu veranstalten. Kontakt: Marina Cillessen (Diakonie Stetten) unter marina.cillessen@diakonie-stetten.de oder bei der Stadt Schorndorf, Fachstelle Inklusion unter inklusion@schorndorf.de.

Direkt nach oben