Klimaschutz-Maßnahmensteckbriefe

Klimaschutz-Maßnahmensteckbriefe: Stabsstelle diskutiert Klimaschutzmaßnahmen mit der Bürgerschaft

Am 28. März 2023 wurden in der Sitzung des Technischen Ausschusses die ersten Ideen und Entwürfe für Klimaschutzmaßnahmen in Schorndorf vorgestellt. Hierbei wurden von der Stabsstelle Klimaschutz und Mobilität acht Handlungsfelder, 23 Maßnahmengruppen und insgesamt 92 Maßnahmen erarbeitet, die der Stadt beim Erreichen des Zieles der Klimaneutralität 2035 helfen sollen. Diese 92 Maßnahmen werden nun im Zeitraum von Mai bis September 2023 gemeinsam mit der Bürgerschaft Schorndorfs sowie mit Interessenvertreterinnen und -vertreter im Rahmen einer breit angelegten Öffentlichkeitsbeteiligung diskutiert. Ziel und Zweck dieser Öffentlichkeitsbeteiligung ist es, zu prüfen, ob die Maßnahmen aus Sicht der Öffentlichkeit zielführend und angemessen sind oder ob Maßnahmen fehlen, verändert und ergänzt werden sollten.

Zur Diskussion der Maßnahmen werden insgesamt 5 Workshops mit jeweils spezifischen Themenschwerpunkten durchgeführt.

Die Workshops finden wie folgt statt:

Die Workshops finden jeweils von 17 bis 20 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses am Marktplatz 1 statt. Alle Bürgerinnen und Bürger Schorndorfs sind herzlich dazu eingeladen, sich in den Workshops einzubringen und mitzudiskutieren. Eine Anmeldung zum jeweiligen Workshop ist unter E-Mail klimaschutz(at)schorndorf.de erforderlich.

Gesamtübersicht zu den Entwürfen der Klimaschutz-Maßnahmensteckbriefen (PDF)