Dienstleistung

Öffnung der Rathäuser ab 4. Mai

Die Rathäuser in Schorndorf haben ab Montag, 4. Mai wieder zu den regulären Öffnungszeiten und unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet. Davon ausgenommen ist der Fachbereich BürgerService (siehe unten). Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten bevorzugt Termine online vereinbart werden. Für den Zutritt zu den Rathäusern muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Es ist eine eigene Maske mitzubringen.

Sonderregelung für BürgerService
Für den Fachbereich BürgerService mit Ausnahme der Friedhofsverwaltung und der Verwaltungsstellen gelten Sonderregelungen. Vom 4. Mai bis vorerst zum 15. Mai sind persönliche Termine nur nach Vereinbarung möglich: Die Terminzeiten im BürgerService – mit Ausnahme der Friedhofsverwaltung und der Verwaltungsstellen – sind vorerst bis zum 29. Mai erweitert: Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr. Zwischen 12.30 und 13.30 Uhr sind Bürgerbüro, Standesamt und Ausländeramt geschlossen. Ab 2. Juni gelten wieder die bisherigen Öffnungszeiten.

Vergabestelle - Fachbereich Gebäudemanagement

Die Aufgaben der Vergabestelle des Fachbereiches Gebäudemanagement liegen insbesondere in der Abwicklung des Vergabeverfahrens, bezogen auf bestimmte Arbeitsschritte (verfahrensrechtliche und begleitende Unterstützung während des Vergabeverfahrens).

Der Fachbereich Gebäudemanagement führt seine Ausschreibungen ausschließlich über Vergabe 24 durch. Dies ist die führende bundesweite e-Vergabe-Plattform der Staatsanzeiger Baden-Württemberg GmbH und der Ausschreibungsblätter aller Bundesländer in Kooperation mit dem Deutschen Ausschreibungsblatt, früher Bundesausschreibungsblatt.
Bei der Öffentlichen Ausschreibung (national) können alle Unternehmen, die die gewünschten Leistungen anbieten, Angebote abgeben. Dies gilt auch für das offene Verfahren (EU-weit). Dieses ist durchzuführen, wenn das Auftragsvolumen den Schwellenwert überschreitet.

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen werden auf unserer Homepage unter der Rubrik "Ausschreibungen" veröffentlicht.

^
Mitarbeiter
^
Voraussetzungen
Die Abgabe Ihres Angebots ist an keine Voraussetzungen geknüpft. Ihr Angebot muss die inhaltlichen und formellen Anforderungen erfüllen, die in den Ausschreibungsunterlagen jeweils beschrieben sind.
^
Verfahrensablauf
Öffentliche Ausschreibungen des Fachbereiches Gebäudemanagement werden in der bundesweiten e-Vergabe-Plattform "Vergabe 24" veröffentlicht. Bei Offenen Verfahren zusätzlich im EU- Amtsblatt.

https://www.vergabe24.de/
http://simap.ted.europa.eu/

Nachdem Sie die Vergabeunterlagen auf der jeweiligen Plattform angefordert haben, senden Sie die ausgefüllten Ausschreibungsunterlagen unterschrieben an die Vergabestelle. Bei elektronischer Rücksendung müssen Sie die Unterlagen mit einer elektronischen Signatur versehen und die Daten verschlüsselt übermitteln.
^
Erforderliche Unterlagen
Welche Unterlagen, Muster oder Proben Sie bei der Abgabe Ihres Angebots benötigen, entnehmen Sie den Ausschreibungsunterlagen.
^
Kosten/Leistung
Eine Gebühr für die Vergabeunterlagen ist beim Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH zu entrichten. Die Höhe des Betrages hängt von der jeweiligen Ausschreibung ab und ist auf der Plattform "Vergabe 24" ersichtlich.
^
Rechtsgrundlage
§ 101 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GBW) (Arten der Vergabe)§ 101 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GBW) (Arten der Vergabe)
§ 3 und § 3 EG Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A (VOL/A)
§§ 10 - 19 (beziehungsweise bei EU-weiten Ausschreibungen: §§ 12 - 23 EG) Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen - Teil A (VOL/A)
§ 3 und § 3a Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A)
§§ 11 - 19 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil A (VOB/A)
^
Zugehörigkeit zu