Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Vergaberichtlinien der Stadt Schorndorf vom 01.10.2020

Die Vergabe der Bauplätze soll nachvollziehbar und transparent erfolgen, weshalb folgende Kriterien mit entsprechender Wertung aufgestellt wurden. Diese dienen als Vergabegrundlage

Wohnsitz
a) Hauptwohnsitz Schorndorf Zwei Punkte
b) Ehemaliger Wohnsitz Schorndorf Zwei Punkte
c) Bonuspunkt Hauptwohnsitz Ortsteil (bei Bauplatzvergabe in Ortsteilen) Zwei Punkte
Familiäre Situation
a) junge Paare oder Alleinerziehende bis 40 Jahren Zwei Punkte
b) pro Kind bis zum zehnten Lebensjahr
pro Kind ab dem elften und bis zum 18. Lebensjahr
Zwei Punkte
Einen Punkt
c) Schwerbehinderung/ Pflegebedürftigkeit ab 50 Prozent (des Antragsstellers
beziehungsweise eines im Haushalt lebenden Angehörigen)
Zwei Punkte
Derzeitige Wohnsituation
a) Miete Zwei Punkte
b) Eigentumswohnung Einen Punkt
c) Eigenheim Null Punkte
d) erschwerte Wohnsituation Zwei Punkte
Aktuelles ehrenamtliches Engagement
a) in örtlichen Organisationen mit aktiver Funktion (Vorstand, Trainer und anderes) Einen Punkt
b) aktive Funktion in einer örtlichen sogenannte Blaulichtfraktion (Technisches Hilfswerk, freiwillige Feuerwehr, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und anderes) Zusätzlich einen Punkt
Arbeitsplatz
Arbeitsplatz in Schorndorf Zwei Punkte

Schlussbestimmungen

Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung eines Grundstückes besteht nicht. Rechtsansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, können gegen die Stadt Schorndorf nicht gestellt werden, wenn Verzögerungen bei der Erschließung eines Baugebietes eintreten oder unvorhergesehene Ereignisse, die die geplante Bebauung nicht möglich machen.
Direkt nach oben