Blick über Schorndorf

Förderprogramme für Unternehmen

Sie sind auf der Suche nach finanzieller Unterstützung für Ihr Vorhaben?

Auf der Förderdatenbank des Bundes erhalten Sie einen Überblick über Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union.

Fast alle finanziellen Förderungen für Gründungsvorhaben basieren auf zinsvergünstigten Darlehen. Das heißt, die Zinsen für dieses Darlehen liegen in der Regel unter dem Marktzins. In der Regel läuft die Antragstellung über die eigene Hausbank und zwar vor der jeweiligen Investition.

Information zum Gründen aus der Arbeitslosigkeit

Eine Besonderheit stellt der von der Agentur für Arbeit ausgezahlte "Gründerzuschuss" dar, weil er im Gegensatz zu Darlehen nicht zurückgezahlt werden muss. Gewährt wird dieser Zuschuss, wenn die Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit heraus folgt.

"Schorndorfer Starthilfe" für Gründungen im Bereich Einzelhandel

Mit dem städtischen Mietförderprogramm „Schorndorfer Starthilfe“ unterstützt die Stadt Schorndorf Existenzgründer*Innen im Einzelhandel. Weitere Informationen zum Förderprogramm und zur Antragsstellung finden Sie hier.

Energiekarawane - Kostenlose Energieeffizienz-Checks für Unternehmen in Schorndorf

Ein besonderes Beratungsangebot für Schorndorfer Unternehmen: Qualifizierte Energieberaterinnen und -berater der Energieagentur Rems-Murr gGmbH beraten (kostenlos) in einem einstündigen Vor-Ort-Termin die teilnehmenden Betriebe und geben einen ersten Anhaltspunkt zu Energieeinsparpotenzialen. Die nächste Energiekarawane wird 2023 stattfinden. Der Termin steht aktuell noch nicht fest.

Beratungsgutscheine für Gründungsinteressierte des Landes BW

Die Beratungsgutscheine richten sich an Personen, welche planen, eine gewerbliche oder freiberufliche selbständige Tätigkeit in Baden-Württemberg aufzunehmen.

Fördergelder und Finanzierungsmöglichkeiten:

Direkt nach oben