Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA
Messenger-Newsletter der Stadt Schorndorf
Startseite > Rathaus > Noch mehr Service > Messenger Newsletter

Messenger-Newsletter

Ab sofort bietet die Stadtverwaltung einen neuen, kostenlosen Service für alle, die immer top informiert sein möchten: den Messenger-Newsletter. Erhalten Sie allgemeine Stadtnachrichten, Baustelleninformationen und Infos zur Gartenschau in Schorndorf bequem in Ihrem Lieblingsmessenger WhatsApp, Telegram oder Insta.

Warum versenden wir einen Messenger-Newsletter?

Wir möchten unsere Nachrichten und Informationen möglichst vielen Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen. Über unsere Kanäle in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Google+ und Instagram ist dies bereits möglich. Mit den neuen Messenger-Newslettern möchten wir ein Angebot schaffen, sich noch schneller und direkter über alles was in Schorndorf los ist, informieren zu können.


Was gibt es noch zu wissen?

  • Unsere Newsletter bestehen meistens aus einem Foto, einem kurzen Text und einem Link zu weiterführenden Informationen auf unserer Website.
  • Die Nutzung unseres Newsletter-Angebotes ist kostenlos. Es fallen lediglich die üblichen Kosten für die Internetverbindung Ihres Gerätes an, auf die wir keinen Einfluss haben.
  • Wir versenden maximal einen Newsletter pro Tag. In Ausnahme- und Katastrophenfällen kann sich die Anzahl der Newsletter erhöhen.
  • Wir freuen uns über Ihre Nachrichten und versuchen, innerhalb unserer regulären Öffnungszeiten so schnell wie möglich zu antworten. Für zeitkritische Angelegenheiten nutzen Sie bitte wie bisher unsere bekannten Kontaktmöglichkeiten.
  • Wir werden Sie niemals über die hinterlegte Mobilnummer anrufen oder Ihnen Spam zuschicken.
  • Wir versenden über alle Kanäle die gleichen Meldungen. Es macht also inhaltlich keinen Unterschied, ob sie WhatsApp, Telegram oder Insta nutzen.


Für was ist die Chat-Funktion nicht gedacht?

Sämtliche amtlichen Verfahren wie Anträge, Einsprüche, Bestellungen und Fristsachen oder gar die Übermittlung von persönlichen Daten haben in den Chats nichts verloren. Diese können wir nur über die bekannten Kontaktmöglichkeiten annehmen.

Hinweise zum Datenschutz

  • Bitte beachten Sie, dass der Messenger WhatsApp nicht den deutschen Datenschutzbestimmungen unterliegt und diese auch nicht einhält. Zwar werden alle Nachrichten über die seit April 2016 veröffentlichten Versionen von WhatsApp über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen, es ist jedoch trotzdem möglich, dass WhatsApp Daten an den Mutterkonzern Facebook weitergibt. Die Daten können in den USA gespeichert und ausgewertet werden. Darauf haben wir keinerlei Einfluss. Weitere Informationen zum Datenschutz von WhatsApp gibt es beispielsweise unter www.klicksafe.de oder www.datenschutzbeauftragter-info.de.
  • Der Newsletter-Dienst der Stadt Schorndorf wird gemeinsam mit dem technischen Dienstleister WhatsBroadcast GmbH aus Augsburg umgesetzt. Der Messenger von WhatsApp wird hierbei lediglich als Chat-Plattform genutzt, es besteht keine Kooperation. WhatsBroadcast speichert den bei WhatsApp hinterlegten Benutzernamen, die Telefonnummer, das Nutzungsgerät, im Chat an uns gesendete Nachrichten, sowie Informationen über die gelesenen Nachrichten. Diese Daten werden niemals an Dritte weitergegeben, sondern nur im Rahmen des Newsletter-Dienstes der Stadt Schorndorf genutzt. Beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise unseres technischen Dienstleisters.
  • Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise und AGB's von WhatsApp.
  • Gemäß den Nutzungsbedingungen von WhatsApp ist eine Teilnahme an unserem Service erst ab 16 Jahren möglich.
  • Sie können Ihre Daten jederzeit selbst löschen. Schicken Sie einfach eine Nachricht mit dem Inhalt "Alle Daten löschen" und sämtliche über Sie gespeicherten Daten werden schnellstmöglich aus dem System gelöscht.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK