Hilfsfonds der Stadt Schorndorf für Gastronomie, Einzelhandel und kleinere Unternehmen

Die Stadt Schorndorf hatte, in Abstimmungen mit den Fraktionen des Gemeinderats, Ende März einen Hilfsfonds für gastronomische Betriebe, den Einzelhandel und kleinere Unternehmen mit Schwerpunkt auf die Innenstadt aufgelegt. Der Fonds sollte in Notfällen zur Überbrückung der größten und drängendsten Notlagen helfen und bereits beantragte Mittel des Landes und Bundes ergänzen.

Mittlerweile sind die Mittel aus dem Hilfsfonds erschöpft. Eine Antragsstellung ist nicht mehr möglich.