Sehenswertes

Ehemaliges Altes Bad

Bad
Höllgasse / Schulstraße 22
73614 Schorndorf
Hier befand sich eine der beiden mittelalterlichen Badstuben mit Dampfbad, Friseurladen, Wundarzt und Gaststätte. Das nach dem Stadtbrand 1634 wiederaufgebaute Haus fiel 1690 erneut den Flammen zum Opfer.

Danach baute der Rotgerber Johannes Seitz hier eine Werkstatt und einen Stall. Der jetzige Bau mit seinem stattlichen Renaissance-Portal wurde 1724 von Johannes Seitzens Witwe und ihrem Ehemann Jacob Wilhelm Reiser erbaut.

Noch heute erinnert der Spruch über dem Eingang an die frommen Bauherren und Besitzer: "Dieu tout et nous rien" - Gott ist alles und wir sind nichts.