Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Volltextsuche auf: https://www.schorndorf.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden.
Blick über Schorndorf

Gutachterausschuss Mittleres Remstal

Der Gutachterausschuss Mittleres Remstal ist seit 1. Januar 2019 Ihr unabhängiges Sachverständigengremium und Ihr Ansprechpartner in Sachen Immobilienbewertung für die Gemeinden Plüderhausen, Urbach, Schorndorf, Winterbach und Remshalden. Die Organisation erfolgt über die Geschäftsstelle Gutachterausschuss Mittleres Remstal (GMR), welche bei der Stadtverwaltung Schorndorf angesiedelt ist.

Lesen Sie hier über die Gründung des Gutachterausschuss Mittleres Remstal.

Aufgaben des unabhängigen Gutachterausschusses

  • Erstattung von Gutachten
    – über den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken
    – über die Höhe der Entschädigung für den Rechtsverlust (Enteigung) / für sonstige Vermögensnachteile
  • Ableitung von Bodenrichtwerten und zur Wertermittlung erforderlichen Daten aus der Kaufpreissammlung


Voraussetzungen

Die Erstattung eines Gutachtens durch den Gutachterausschuss erfordert einen Antrag. Einen Antrag dürfen stellen:
  • Eigentümer oder
  • diesen gleichstehende Berechtigte (zum Beispiel Erbbauberechtigte)
  • Inhaber oder Inhaberinnen anderer Rechte am Grundstück
  • Pflichtteilberechtigte (die nächsten Angehörigen)
  • Gerichte und Justizbehörden
Hinweis: Kaufinteressenten sind nicht antragsberechtigt.


Verfahrensablauf

Sie können die Grundstückswertermittlung bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beantragen. In Ihrem Antrag müssen Sie Ihre Berechtigung dazu darlegen. Teilen Sie mit, welches Grundstück beziehungsweise welches Recht an welchem Grundstück Sie bewertet haben möchten.

Das Gutachten erhalten Sie in schriftlicher Form.

Für die Ermittlung des Verkehrswertes werden vor allem berücksichtigt:
  • Der Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht (Wertermittlungsstichtag)
  • Die rechtlichen Gegebenheiten.
    Dazu zählen:
    – der Entwicklungszustand
    – der beitragsrechtliche Zustand des Grundstücks
    – der abgaberechtliche Zustand des Grundstücks und
    – Art und Maß der baulichen Nutzung nach dem öffentlichen Bau- und Planungsrecht
  • Die tatsächlichen Eigenschaften des Grundstücks und die sonstige Beschaffenheit wie
    – Grundstücksgröße
    – Grundstücksgestalt
    – Bodenbeschaffenheit
    – Bebauung
  • Die Lage des Grundstücks.

Erforderliche Unterlagen

Es können unterschiedliche Unterlagen (zum Beispiel Lagepläne) notwendig sein. Diese Unterlagen fordert der Gutachterausschuss bei Bedarf bei dem Antragssteller an.

Kosten/Leistung

Die anfallenden Gebühren richten sich nach dem Wert, den das Gutachten ermittelt hat und werden auf Grundlage des Kommunalabgabegesetzes nach der jeweiligen Verwaltungsgebührensatzung der Stadt/Gemeinde bemessen.

Rechtsgrundlage

  • § 192 bis 199 Baugesetzbuch (BauGB) (Wertermittlung)
  • Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV)
  • Gutachterausschussverordnung

Aufgaben der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses ist zuständig für
  • Einrichtung und Führung der Kaufpreissammlung
  • Ableitung und Fortschreibung der zur Wertermittlung erforderlichen Daten
  • Ermittlung der Bodenrichtwerte
  • Veröffentlichung von Bodenrichtwerten und Grundstücksmarktberichten
  • Vorbereitung der Wertermittlung für Gutachten und Bodenrichtwerte
  • Ausfertigung der Verkehrswertgutachten
  • Erteilung von Auskünften aus der Kaufpreissammlung und über Bodenrichtwerte
  • Kundenberatung im Zusammenhang mit Anträgen für die Wertermittlung

Mitarbeiter

  • Jochen Schäfer
    Leiter der Geschäftsstelle Gutachterausschuss Mittleres Remstal/Immobilienbewertung
  • Jan Kunz
    stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle Gutachterausschuss Mittleres Remstal/Immobilienbewertung
  • Ritta Szedlak
    Kaufpreissammlung


Formulare

Mitglieder des Gutachterausschusses ab 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2022

Henn, Christoph Diplom-Ingenieur für Vermessungswesen (Schorndorf)
Loup, Florian Diplom-Ingenieur (FH) für Bauwesen (Plüderhausen)
Kurz, Daniela Diplom-Ingenieur Architektin (Urbach)
Ostertag, Günter Diplom-Ingenieur (FH) freier Architekt (Schorndorf)
Schäfer, Jochen Diplomverwaltungswirt (Geschäftsstelle GMR)
Bloss, Andreas Architekt (Winterbach)
Fetzer, Christoph Architekt (Remshalden)
Gerl, Jens Diplom-Ingenieur (FH) für Vermessung und Geoinformatik
Härer-Schurr, Uwe Zimmermeister
Vollmar, Silvan Diplom-Ingenieur (FH) Architekt
Heckenlaible, Jörg Bautechniker
Schlotz, Jürgen Diplom-Ingenieur für Vermessungswesen
Stickel, Christian Diplom-Ingenieur (FH) Architekt
Bantel, Manfred selbstständiger Kaufmann
Beutel, Timo Fachberater für Gewerbeimmobilien
Fuchslocher, Tanja Industriefachwirtin
Glamser, Jochen Landratsamt Rems-Murr-Kreis Geschäftsbereich Vermessung und Flurerneuerung
Häfele, Jürgen Bankkaufmann
Hoffmann, Jürgen Diplom-Ingenieur (FH) Bausachverständiger
Hoppe, Wolfram Diplom-Bauingenieur Sachverständiger
Kunz, Jan Diplomwirtschaftsingenieur, Zertifizierter Sachverständiger
Rost, Peter Landwirt
Schubert, Markus Diplomsachverständiger
Thomä, Heiner Diplom-Ingenieur Architekt
Thumm, Joachim Immobilienfachberater
Vogelmann, Bernhard Architekt
Widmaier, Peter Diplom-Ingenieur Freier Architekt
Stütz, Sandra Finanzamt Sachgebietsleiter für die Einheitsbewertung Finanzamt Schorndorf
Hiller, Roland Finanzamt SB für die Einheitsbewertung Finanzamt Schorndorf
Freudenreich, Thilo Architekt
Rörich, Rudolf selbstständiger Schreinermeister im Ruhestand
Uetz, Andreas selbstständiger Straßen- und Tiefbaumeister
Läpple, Sebastian Diplom-Ingenieur (FH) Architekt
Mars, Reiner Architekt
Schanbacher, Roland Richter im Ruhestand
Direkt nach oben