Schorndorfer Weintage 2019

Weintage vom 29. August bis 1. September 2019

  • Programmbroschüre in Vorbereitung


Bühnenprogramm

  • in Planung


WeinVerführung

mit fünf Viertele durchs Städtle
Freitag 30.08. / Samstag 31.08. / Sonntag 01.09. / jeweils um 17 Uhr

Bei der 1,5 stündigen Führung durch den historischen Stadtkern Schorndorf, lernen Sie die Stadt als mittelalterliche Weinstadt kennen und haben die Gelegenheit an verschiedenen Stationen in der Innenstadt insgesamt 5 Weine, der an den Weintagen vertretenen Weingüter, zu verkosten. Die Führung startet am Rathaus und endet mitten auf dem Marktplatz, so dass Sie den Abend an einem unserer Weinstände ausklingen lassen können.

  • Treffpunkt: Daimler Denkmal, Rückseite Rathaus
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Preis: 15 Euro pro Person
  • Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 20 Personen
  • Anmeldung erforderlich:
    bis Freitag, 23. August 2019
    Stadtinfo Schorndorf
    Telefon 07181 602-6000
    stadtinfo@schorndorf.de


Weinerlebnisführung

Samstag, 31. August, 10 Uhr / Sonntag, 1. September um 14 Uhr
Weintour auf Schwäbisch in Begleitung einer Weindozentin mit Verkostung und rustikalem Vesper
 
WeinerlebnisführungTreffen Sie ein hiesiges Original: Karle Graf vom Grafenberg, ein schwäbischer Wengerter aus Schorndorf führt Sie auf den Grafenberg und erzählt Ihnen – auf Urschwäbisch natürlich – wie früher Wein geerntet wurde. Und was sich in und um Schorndorf alles zugetragen hat. Karle plaudert allerhand nützliches und unterhaltsames aus dem Nähkästchen – pardon aus dem Weinlesekorb. Und natürlich hat er auch seine Lieblingsweine zum Verkosten dabei.
  • Kosten pro Person: 25 Euro
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Leistungen: "Grias God Ihr Leit"-Sekt, 3-Weinproben, Mineralwasser und "ebbes klois zom Essa", geführte Tour mit Wengerter Karle Graf vom Grafenberg in Schwäbisch
  • Anmeldung bei Sigrun Trinkle, info@weinverlockung.de, Telefon 0152 03264060
  • Teilnehmerzahl: min. 10 max. 30 Personen
  • Treffpunkt: Unterstand zu Füßen der Weinberge am Grafenberg (ca. Grafenbergweg 136)

Kostenlose Führungen und Museen

  • Samstag
    10 – 12  Uhr und 14  – 17  Uhr: Stadtmuseum geöffnet, Eintritt frei
    11  – 17 Uhr: Q Galerie für Kunst Schorndorf, Eintritt: 2  €
    11  – 17  Uhr: Daimler-Geburtshaus geöffnet, Eintritt frei
    16 Uhr: „Schorndorfer Weingeschichte(n)“, Treffpunkt: Eingang Stadtmuseum
  • Sonntag
    10 – 17  Uhr: Stadtmuseum geöffnet, Eintritt frei
    11  – 17  Uhr: Q Galerie für Kunst Schorndorf, Eintritt: 2  €
    11  – 17  Uhr: Daimler-Geburtshaus geöffnet, Eintritt frei

    14  Uhr: Barbara Künkelin erzählt, Treffpunkt: Daimler Denkmal
    15  Uhr: Schorndorfer Weingeschichte(n), Treffpunkt: Eingang Stadtmuseum
    16 Uhr: Gottlieb Daimler und seine Heimatstadt, Treffpunkt: Daimler Denkmal
Alle Führungen sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

"Dolce Vita" auf Schwäbisch


Seit fast 20 Jahren gibt es die Schorndorfer Weintage in der Geburtsstadt Gottlieb Daimlers. Die Weingeschichte Schorndorfs reicht aber viel weiter in die Vergangenheit zurück.

Jedes Jahr Ende August lädt die Stadt Schorndorf zum gemütlichen Verweilen in die denkmalgeschützte Altstadt ein. Drei Tage lang schenken fünf Weinstände regionalen Wein aus und kulinarische Köstlichkeiten werden bei Live Musik dargeboten.

Auf dem denkmalgeschützten Marktplatz, in mitten der atemberaubender Fachwerk-kulisse, lassen sich die Remstäler Weine ausgezeichnet genießen. Nur regionale Weine werden ausgeschenkt, ungefähr 100 edle Tropfen. Einige der ausgeschenkten Weine sind national und international hoch prämiert und versprechen Qualität und Genuss. Auch die kulinarischen Köstlichkeiten werden von vielfältigen Gastronomen des Remstals angeboten.

Für das besondere Geschmackserlebnis gibt es auch die passende Live Musik auf der Rathausbühne - Akustikgitarre und Livegesang untermalen die gesellige Atmosphäre. Der Laubencharakter und die romantische Beleuchtung machen die Weintage komplett. Das Fest ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt und die Reihen sind daher auch dicht besetzt.

Darüber hinaus werden während der Weintage interessante Führungen angeboten. Kostümführungen, Stadtführungen aber auch eine Weinerlebnisführungen am hauseigenen Weinberg Grafenberg. Bei dieser Weintour auf dem Schorndorfer Weinberg erfahren die Besucher Wissenswertes zum Weinanbau.
Und auch unsere Museen haben kostenlos geöffnet.