Volltextsuche:
Your Language: DE | EN
Schrift einstellen: AA

Stadtnachrichten

Hier finden Sie Informationen aus dem städtischen Mitteilungsblatt  "Schorndorf Aktuell"

Forscherfabrik öffnet am 6. Februar ihre Tore


Website der Forscherfabrik Schorndorf

Der Countdown läuft: In knapp vier Wochen ist es soweit und die Forscherfabrik Schorndorf öffnet ihre Tore. Ab Dienstag, 6. Januar können Kinder in der Arnoldstraße 1 in Schorndorf nach Herzenslust forschen, fragen, tüfteln und experimentieren: Im Forscherparcours gibt es 50 Experimentierstationen, die darauf warten, ausprobiert zu werden. Wer sich schon einmal ausführlich informieren möchte, findet nun alles Wichtige rund um die Forscherfabrik auf der Internetseite www.forscherfabrik-schorndorf.de. Und auch der Facebook-Auftritt ist schon online: Unter www.facebook.de/forscherfabrik gibt es tolle Einblicke und allerlei Neuigkeiten.

Zusätzlich zum Forscherparcours bietet die Forscherfabrik zwei kindgerechte und hochwertig ausgestattete Kursräume mit Werkbänken, Lehrmaterial sowie moderner Medientechnik. In diesen Räumen finden Kurse für Kindergartengruppen und Grundschulklassen statt, die ab sofort individuell buchbar sind. Elf unterschiedliche Kurse für unterschiedliche Altersgruppen sind im Angebot. „Wir experimentieren mit Licht, Farbe, Schall und Wasser, machen Energie erfahrbar und beschäftigen uns mit dem Thema Mobilität“, erklärt die Leiterin der Forscherfabrik, Dr. Andrea Bergler.

Öffnungszeiten und Kurse buchen

Die Forscherfabrik Schorndorf hat ihre Werktore ab Dienstag, 6. Februar geöffnet von Dienstag bis Freitag, 14 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Wer einen Kurs buchen möchte, kann dies online unter www.forscherfabrik-schorndorf.de -> Termin buchen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK